Tisch Schmiedeeisen Marmor Italien 20.Jahrhundert.

Code:  ANTTAV0000582

nicht verfügbar

Tisch Schmiedeeisen Marmor Italien 20.Jahrhundert.

Code:  ANTTAV0000582

nicht verfügbar
Ähnliche Produkte

Stil:  Jugendstil (1890-1920)

Zeit:  XX Jahrhundert - 1900

Herkunft:  Italia

Material:  Schmiedeeisen , Marmor

Beschreibung:
Schmiedeeisen und Marmortisch mit einer kletternden Baumbasis, auf der ein Flamingo ruht. Die Schlange, die die beiden Körper umgibt, erinnert an die Werke von Alessandro Mazzucotelli, einem bekannten lombardischen Bildhauer und dem größten Vertreter der Liberty in Italien.

Produkt-Zustand:
Das Produkt ist gut erhalten, hat leichte Gebrauchsspuren.

Größe (cm):
Höhe: 74
Breite: 40
Tiefe: 40

Weitere Informationen

Hinweise historische bibliographischen:
Mazzucotelli, lombardo geboren, war einer der bedeutendsten vertreter des jugendstils in Deutschland. In der ersten hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts, seine arbeiten waren berühmt in ganz Europa. Im jahr 1925 an der Exposition internationale des arts décoratifs et industriels modernes in Paris, eröffnete das Art-Deco-stil). Im selben jahr wurde er eingeladen, der II Biennale in Monza, einladung renoviert und begrüßt auch in der nächsten ausgabe (1927). Mazzucotelli war unternehmer – 1909 eröffnete er ein unternehmen, das in Mailand und exportierte in die ganze welt – und dozent (lehrte jahrelang am Istituto superiore per le Industrie artistiche in Monza, unter anderem hatte er selbst gegründet 1922).

Jugendstil (1890-1920):
Die historische periode, stilrichtung rock-band aus dem ende des'800 (ca 1890.) nach dem Umbertino-stil und lang bis zum ersten weltkrieg. Die aktuelle zeichnete sich für den einfluss, blumen und weiche linien, und gekrümmt, der ein typisches beispiel sind die "peitsche". Die ersten zeichen dieser neuen epoche wurden durch die architekten Hector Guimard (1867-1942) realisierte zahlreiche gebäude und hotels, sowie in den bekannten bushaltestellen, u-bahn in Paris im stil der Jugendstil, aber auch von personen wie Arthur Mackmurdo möbel-design und Arthur Liberty industrielle und händler in london von ende '800, begann man mit der herstellung der stoffe für möbel mit floralen formen, die mit weichen und sanften. Die weltausstellung von Paris 1900, in dem wurden vorgestellt, neue objekte, mit weichen linien, heiden, blumen und war ein wichtiger punkt für die entwicklung und die behauptung der freiheit im jahrzehnt zu folgen. Das Liberty genannt wurde, in unterschiedlicher weise abhängig von der nation, weltweit bekannt als Art Nouveau, sondern auch als Jugendstil in Deutschland, die Abtrünnigen in Österreich, Art and Craft in Amerika und Großbritannien, Modernismus in Spanien, und sie denken, dass ihr von Arthur Liberty hieraus der name in Deutschland zu diesem schönen aktuellen styling. Der name Art-Nouveau-stattdessen wird angenommen, dass aufgrund eines shop-site in Paris, hieß Maison de l ' Art Nouveau, die begann, zeigen in ihren schaufenstern, einrichtungsgegenständen aus dem neuen und innovativen design. Mit dem ende des ersten weltkriegs endete die zeit der naturalistischen Jugendstil und machte gucken, mit mehr strenge, geometrische, stil, Art-Deco-stil.

Alternative vorschläge

Es könnte dich auch interessieren

Questo sito o gli strumenti terzi da questo utilizzati si avvalgono di cookie necessari al funzionamento ed utili alle finalità illustrate nella cookie policy. Ulteriori informazioni. OK