Code :  ANMOST0068718

740,00
Versand für Italien: mit Kunden-Support zu schätzen

Berechnen Versand basierend auf Postleitzahl

Nur für Italien
senden

Code :  ANMOST0068718

740,00
Versand für Italien: mit Kunden-Support zu schätzen

Berechnen Versand basierend auf Postleitzahl

Nur für Italien
senden

Ähnliche Produkte

Stil:  Im Chippendale-stil

Zeit:  XX Jahrhundert - 1900

Herkunft:  Italia

Beschreibung:

Produkt-Zustand:

Größe (cm):
Höhe: 94,5
Breite: 14,5
Tiefe: 63

Maximale Größe (cm):
Höhe: 211,5

Weitere Informationen

Im Chippendale-stil:
Vorherrschende stil in den möbeln englisch in der zweiten hälfte des Achtzehnten jahrhunderts (mit einfluss auf Nordamerika und Deutschland und die Niederlande), dem namen des stipettaio Thomas Chippendale, geboren in Otley (Yorkshire) im jahre 1718, gestorben 1779 in London. Im jahre 1749 ist die Chippendale, dessen vater war auch hersteller von möbeln, eröffnete er ein geschäft in London, und im jahre 1754 veröffentlichte er das werk markiert einen meilenstein in der geschichte der mobiliar englisch, "The Gentleman and Cabinet Maker 's Director", die verschlüsselung formen bereits bestehenden nationalen, und zusammen mit der sammlung neuer erfindungen, dekorative geprägt von breit eklektizismus (gründe französischen Regentschaft und Ludwigs XV., aus der chinesischen und motive der gotik). Die originalität des Chippendale besteht darin, verstanden zu assimilieren mit exquisiten geschmack, die aus verschiedenen gründen den traditionellen linien des mobiliars englisch, verleiht so klassischen form dieser möbel, die in ihrer eleganten funktionalität bereits wider die zeichen, die zu dieser elite bürgerlich wurde, war er der exponent J. Addison. Datum dieser originalität relative Chippendale (er war nur der höchste ausdruck von tendenzen verbreitet in der kunsttischlerei englischen des Achtzehnten jahrhunderts), nicht überraschen, dass sie einbezogen werden, die die bezeichnung Chippendale möbel die von anderen hergestellt wurden, sowohl vor als auch nach der veröffentlichung des Director. Der sohn des Chippendale fuhr fort, die kunst des vaters mit der mitgliedschaft mit Thomas Haig (die firma Chippendale Haig dauerte bis 1805) und dann allein, bis 1822; viele möbel wurden ausgeführt nach zeichnungen des architekten R. Adam, d. h. sie gehören zur letzten phase, der neoklassischen, mobiliar aus dem achtzehnten jahrhundert. Mit den Chippendale-stil kam an der perfektion der verarbeitung des mahagoni-holz exotisch kam in mode um 1730. - Das Chippendale-stil hat seinen namen von einem berühmten hersteller, englische möbel des 700. Thomas Chippendale, geboren im jahre 1718 in richtung der mitte des ACHTZEHNTEN jahrhunderts, entwarf vor, möbel von Rokoko-geschmack manchmal mit dem zusatz von orientalischen und schließlich möbel im neoklassischen stil, die produktion wurde mit großer reichweite produziert möbel sehr teuer und verarbeitet, aber auch die gemeinden und für die zeit, luxus. Vom zeitpunkt seines verschwindens im jahre 1779 die produktion ging in der hand hält, 1749 geboren, die bis in die frühen dell'800 produzierte hauptsächlich möbel des klassizismus. Noch heute sind einige produktionen, esszimmern, schlafzimmern und anderen komponenten, einrichtung aus den 40er jahren definiert, die ihre formen im Chippendale-stil. Dieser stil ist chronologisch, susseguito im Art-Déco-und Jugendstil.

Produktverfügbarkeit

Das produkt ist sichtbar Cambiago

Sofortige Verfügbarkeit
Versandfertig innerhalb 2 Werktage von der Bestellung des Produkts.

Alternative vorschläge

Es könnte dich auch interessieren

"Diese Website oder Tools von Drittanbietern daraus verwendet verwenden Cookies für den Betrieb notwendig und nützlich, die in der Cookie-Richtlinie beschriebenen Zwecke. Weitere Informationen.<\/span><\/a><\/u><\/strong>" OK