SELECTED
Renaissance Rahmen Lackiertes Holz Italien XVI Jhd

Code :  ANCOSP0130303

2.000,00
Versand für Italien: von 30,00€ zu 35,00 €
Berechnen Versand basierend auf Postleitzahl
Nur für Italien
senden

SELECTED
Renaissance Rahmen Lackiertes Holz Italien XVI Jhd

Code :  ANCOSP0130303

2.000,00
Versand für Italien: von 30,00€ zu 35,00 €
Berechnen Versand basierend auf Postleitzahl
Nur für Italien
senden

Renaissance Rahmen Lackiertes Holz Italien XVI Jhd

Merkmale

Stil:  Renaissance (1460-1630)

Zeit:  XVI Jahrhundert - von 1501 bis 1600

Herkunft:  Italia Centrale

Beschreibung

Mittelitalienischer Rahmen, teilweise lackiert, Ecken und Mitten mit phytomorphen Trauben verziert; Außenrahmen und vergoldeter Stopp.

Produkt-Zustand:
Produkt, das aufgrund von Alter und Abnutzung restauriert und erneut poliert werden muss.

Größe (cm):
Höhe: 46,5
Breite: 61
Tiefe: 3

Maximale Größe (cm):
Höhe: 64,5
Breite: 61

Mit Echtheitszertifikat

Zertifikat ausgestellt:  Enrico Sala, expert

Weitere Informationen

Stil: Renaissance (1460-1630)

Mit der Renaissance nahmen Möbel architektonische Formen an, perfekte Proportionen, geschmückt mit rational angeordneten Dekorationen, die der griechisch-römischen Ikonographie entnommen waren.
Stützen und Füße, die aus Akanthusblättern oder Löwentatzen geschnitzt sind, erscheinen mindestens seit den frühen 1560er Jahren.
Neben quaderförmigen Truhen erscheinen andere in Form eines klassischen Sarkophags, deren Oberflächen durch ornamentale Metriken gekennzeichnet sind, die streng von Pilastern und Rahmen bestimmt werden.
Die Neuheit der aus archäologischen Überresten abgeleiteten skulpturalen Tiefdruckdekoration triumphiert, stilistische Merkmale werden dekodiert und in verschiedenen kompositorischen Harmonien überarbeitet, die in abwechselnden Spielen von Zähnen, Ovulen, Voluten, Akanthusranken, Lorikaturen, Bändchen, Kandelabern und Grotesken angeordnet sind, und das Ganze lässt das Pantheon wieder auferstehen der heidnischen Mythologie, insbesondere Cassoni zu historisieren, die von der anfänglichen Funktion des Behälters der Hochzeitsmitgift die neue Instanz echter Parademöbel übernehmen.
Es sei daran erinnert, dass die ausgestellten Möbel im Allgemeinen reich mit Blattgoldvergoldung verziert waren.
In den ersten Jahrzehnten des 16. Jahrhunderts ging die Verwendung der Kartäuserintarsien endgültig zurück, obwohl diese Technik bereits in der Renaissance großen Ansehen genoss, man denke nur an die Tätigkeit der Tasso-Werkstatt in Florenz.
Erfahren Sie mehr über den Renaissance-Stil mit unseren Insights:
Renaissance-Stil
Ein Paar Kerzenhalter zwischen Renaissance und Barock< br/> FineArt: die Renaissance
FineArt: Goldene Renaissance-Cassina, Familie Belloni – Venedig, 16. Jahrhundert
Das Wörterbuch der Antiquitäten - Savonarola

Zeit: XVI Jahrhundert - von 1501 bis 1600

Andere Kunden haben gesucht:

Produktverfügbarkeit

Das produkt ist sichtbar Cambiago

Sofortige Verfügbarkeit
Versandfertig innerhalb 2 Werktage von der Bestellung des Produkts.

Alternative vorschläge
Es könnte dich auch interessieren