Kartell KD6 Lampe Methacrylat Italien 1959

Code :  MOILIL0147991

nicht verfügbar
Kartell KD6 Lampe Methacrylat Italien 1959

Code :  MOILIL0147991

nicht verfügbar

Kartell KD6 Lampe Methacrylat Italien 1959

Merkmale

Konstrukteur:  Achille e Pier Giacomo Castiglioni

Produktion:  Kartell

Modell:  KD6

Produktionsland:  Milano, Lombardia, Italia

Material:  Methacrylat

Beschreibung

Pendelleuchte Modell 'KD6', 1959 von Achille und Pier Giacomo Castiglioni für Kartell entworfen, mit rotem opalem Methacrylat-Diffusor.

Produkt-Zustand:
Produkt im Originalzustand. Es hat keine Mängel und wurde nicht restauriert.

Größe (cm):
Höhe: 30
Durchmesser: 50

Maximale Größe (cm):
Höhe: 146,5

Weitere Informationen

Konstrukteur: Achille e Pier Giacomo Castiglioni

Produktion: Kartell

Kartell ist ein italienisches Unternehmen, das 1949 in Noviglio in der Provinz Mailand gegründet wurde und Möbel und anspruchsvolle Industriedesign-Objekte aus Kunststoff herstellt. Das Unternehmen wurde von Giulio Castelli gegründet, einem Chemieingenieur, der sein Geschäft mit der Herstellung von Autozubehör und Haushaltsartikeln aus Kunststoff begann. Der Erfolg der Marke wurde in den sechziger Jahren gefestigt, einer für das italienische Design besonders positiven Zeit. Die internationale Weihe kam 1972 mit der Teilnahme an einer Ausstellung im Museum of Modern Art in New York in Italien Möbeln gemacht gewidmet, und die Stücke bei dieser Gelegenheit präsentiert, entworfen von Gae Aulenti, Ettore Sottsass und Marco Zanuso, sind immer noch Teil der ständigen Sammlung des Museums. In den neunziger Jahren begann er eine dauerhafte Zusammenarbeit mit mehreren international renommierten Designern, darunter Antonio Citterio, Ron Arad, Vico Magistretti, Philippe Starck, Piero Lissoni und vielen anderen. Darüber hinaus gründete Kartell 1999 das gleichnamige Museum, das mehr als 1000 Werke sammelt und ausstellt. Verschiedene Produkte von Kartell wurden mit internationalen Preisen ausgezeichnet, darunter der Compasso d'Oro, der jährlich von der ADI (Association for Industrial Design) verliehene Preis, der als weltweit wichtigste Auszeichnung der Branche gilt. Die Besonderheit von Kartell ist die Verwendung von Kunststoff in Möbeln auf völlig originelle Weise und unter Verwendung von Verarbeitungstechnologien, die traditionell in anderen Industriebereichen verwendet werden. Kartell-Produkte werden vollständig in Italien hergestellt, auch wenn der größte Absatzmarkt die Vereinigten Staaten sind. Zu den bekanntesten und erfolgreichsten Produkten des Maui ist Sitz Serie von Magistretti, dem transparenten Stuhl in nur zwei Stücken La Marie, die Eros Sessel und einteilige rotationsgeformten Stuhlserie „Ghost“ und Blase von Starck, Bücherregal die Bookworm von Ron Arad.

Material: Methacrylat

Alternative vorschläge
Es könnte dich auch interessieren

"Diese Website oder Tools von Drittanbietern daraus verwendet verwenden Cookies für den Betrieb notwendig und nützlich, die in der Cookie-Richtlinie beschriebenen Zwecke. Weitere Informationen.<\/span><\/a><\/u><\/strong>" OK