Orthodoxe Ikone mit Riza Tempera auf Holz Griechenland XVIII-XIX Jhd

Synoxis der Heiligen mit Maria und Christus in Herrlichkeit und Erzengeln.

Code :  ARARIC0175243

nicht verfügbar
Orthodoxe Ikone mit Riza Tempera auf Holz Griechenland XVIII-XIX Jhd

Synoxis der Heiligen mit Maria und Christus in Herrlichkeit und Erzengeln.

Code :  ARARIC0175243

nicht verfügbar

Orthodoxe Ikone mit Riza Tempera auf Holz Griechenland XVIII-XIX Jhd - Synoxis der Heiligen mit Maria und Christus in Herrlichkeit und Erzengeln.

Merkmale

Synoxis der Heiligen mit Maria und Christus in Herrlichkeit und Erzengeln.

Titel des Kunstwerks:  Sinassi di Santi con Maria e Cristo in gloria e Arcangeli

Zeit:  XIX Jahrhundert - von 1801 bis 1900 , XVIII Jahrhundert - von 1701 bis 1800

Thema:  Heiliges Thema

Herkunft:  Grecia

Künstlerische Technik:  Pittura

Technische spezifikation:  Tempera auf holz

Beschreibung : Sinassi di Santi con Maria e Cristo in gloria e Arcangeli

Tempera auf Holz mit Riza aus Metall, entsprechend den Heiligenscheinen vergoldet. Die Ikone zeigt in der unteren Hälfte eine Gruppe von sechs Heiligen, deren Name in griechischen Buchstaben angegeben ist, während im oberen Teil Maria und Jesus in Herrlichkeit, flankiert von Erzengeln, zu sehen sind. Die abgebildeten Heiligen sind von links nach rechts: St. Gregor der Große, St. Basilius der Große, St. Johannes der Bischof, St. Peter der Apostel, St. Paul der Apostel, St. Andreas der Apostel, alle wichtigen Heiligen in die orthodoxe Gedenkliturgie. Die Figuren sind in ein Blumendekor eingraviert. In der Kirche der ersten Jahrhunderte war die Synaxis (von gr. Sýnaxis: Versammlung) die Zusammenkunft der Gläubigen zum Lesen der heiligen Bücher und zur Eucharistiefeier. Sinassi spielt daher auf die Anwesenheit einer Gruppe von Menschen an (Engel, Heilige und Heilige, Metropoliten und Mönche), die eine zentrale Darstellung umgeben, daher entspricht sie in der ikonografischen Kunst einer Gruppe von Heiligen oder Engeln, die Christus oder die Madonna umgeben, um sie zu verherrlichen . In der orthodoxen Liturgie werden solche Ikonen normalerweise am Tag nach einem wichtigen Fest ausgestellt und gefeiert, bei dem diese Heiligen Mitprotagonisten waren. Das Symbol hat kleine diffuse Farbtropfen. Holzverstärkung auf der Rückseite. Der Riza ist derzeit vom Tisch demontiert, es erfordert nur wenig Eingriff, um für den Zusammenbau wieder in Form zu kommen.

Produkt-Zustand:
Produkt in gutem Zustand, mit kleinen Gebrauchsspuren.

Maße des Kunstswerks (cm):
Höhe: 44,5
Breite: 37,5
Tiefe: 5

Weitere Informationen

Zeit:

XIX Jahrhundert - von 1801 bis 1900

Die Revolutionen in Europa zwischen Ende des 18. und Anfang des 19. Jahrhunderts, beschleunigte soziale, politische und wirtschaftliche Veränderungen, begünstigen die Geburt einer neuen künstlerischen Bewegung, der Romantik, die Gefühl und Liebe zum Land und sich davon ablöst die Formen des Neoklassizismus, schlägt einen Stil vor, der die tiefen Emotionen des Menschen zeigt, die durch das wirkliche Leben geweckt werden. Insbesondere in der Malerei werden historische Themen, Szenen des Volkslebens und des patriotischen Kampfes, die Landschaft als Ausdruck der Liebe zur Natur und orientalistische Themen auferlegt. Um Emotionen und Gefühle auszudrücken, beginnen wir mit leuchtenden Farben, die Umrisse verschwimmen, die Kontraste der Lichter nehmen zu, um dann nach und nach zu einem Gemälde zu gelangen, zuerst bei den Macchiaioli und dann bei den Impressionisten, „en plein air“, pure Exaltation von Emotionen, Farbeffekten, subjektiven Eindrücken.
Erfahren Sie mehr über das 19. Jahrhundert mit unseren Einblicken:
weniger Jahrhundert
Das Neobarocco in einem großen Tisch mit 800 Plätzen
Kunst: Krippe, Neapel Mitte des 19. Jahrhunderts
FineArt: Piano Commesso Couchtisch, Amic Hotton, XIX Jahrhundert

XVIII Jahrhundert - von 1701 bis 1800

Im Jahrhundert der Aufklärung oder der Erhebung von Vernunft und Wissenschaft als den einzigen Werkzeugen, die den Menschen von der Unwissenheit und dem Joch der Kirche und des Adels befreien können, geht die Kunst von der Absicht des Barock ab, religiöse Wahrheiten zu erzählen oder die Natur nachzuahmen , mit starken Hell-Dunkel-Kontrasten und artifiziellen Exzessen, zu den leichteren und schwammigeren Formen (manchmal sogar frivol und affektiert) des sogenannten Barocchetto oder Rococò, um zum Neoklassizismus zu führen, der, mit Blick auf die antike Kunst der Griechen und Römer, will die Entdeckung der Schönheit auf der Suche nach Harmonie, Proportionen und Ausgewogenheit neu vorzuschlagen.
Erfahren Sie mehr über das 18. Jahrhundert mit unseren Einblicken:
Entdeckung des Barocchetto
FineArt: Giovanni Domenico Lombardi, Bekehrung eines Hauptmanns, 18. Jahrhundert < /a>

Thema: Heiliges Thema

Künstlerische Technik: Pittura

La pittura è l'arte che consiste nell'applicare dei pigmenti a un supporto come la carta, la tela, la seta, la ceramica, il legno, il vetro o un muro. Essendo i pigmenti essenzialmente solidi, è necessario utilizzare un legante, che li porti a uno stadio liquido, più fluido o più denso, e un collante, che permetta l'adesione duratura al supporto. Chi dipinge è detto pittore o pittrice. Il risultato è un'immagine che, a seconda delle intenzioni dell'autore, esprime la sua percezione del mondo o una libera associazione di forme o un qualsiasi altro significato, a seconda della sua creatività, del suo gusto estetico e di quello della società di cui fa parte.

Technische spezifikation: Tempera auf holz

Andere Kunden haben gesucht:

Heilige Ikonen , Ölgemälde auf Holz, religiöses Bild, Madonna mit Kind, heilige Szene ..

Wenn Sie ein Kunstliebhaber sind, verpassen Sie nicht unsere Einblicke im Art Blog Di Mano in Mano und auf FineArt von Di Mano in Mano - Art :
Hier sind einige der wichtigsten Artikel:
Kurze Geschichte des Sammelns
Giorgio Upiglio, Meister der Künstlerbücher
Matthias Withoos bekannt als „Weiße Socke“
Matthias Withoos bekannt als „Weiße Socke“
San Rocco kümmert sich darum - Klassischer Montag

Wussten Sie, dass Kunst auch eine hervorragende Geldanlage sein kann (nicht nur für große Portfolios)?
Die Kunst zwischen Sammeln und Investieren
FineArt: Kunst als Wertanlage

Werfen Sie einen Blick auf unsere Verbreitungskolumnen zum Thema Kunst:
Epochen
Verarbeitung und Techniken
Ausstellungen und Veranstaltungen
Protagonisten

Alternative vorschläge
Es könnte dich auch interessieren