Kunst

Preis

160 € 14000 € Anwenden

dimensioni opera


20 cm 232 cm

12 cm 275 cm

0 cm 43 cm

26 cm 52 cm
Anwenden

Künstler

Kunst

In unserem katalog finden sie Gegenstände und Werke d'Kunst aus dem XVI° jahrhundert bis in unsere tage.

antike Kunst, symbole, zeitgenössische kunst, alte malerei, kunst dell'800. - und der '900


sie Besitzen werke d'kunst ähnliche zu verkaufen? rufen sie Uns an!  wir Kaufen T  Kaufen Mail  wir Kaufen W

 

sortieren nach

Einzelnachweise ↑ Webseite Zu Aldini Fieschi
nachrichten
ARTCON0000826

Einzelnachweise ↑ Webseite Zu Aldini Fieschi

Verlorenen sohn,1968

ARTCON0000826

Einzelnachweise ↑ Webseite Zu Aldini Fieschi

Verlorenen sohn,1968

Gemischte technik auf leinwand. Signiert oben, mit signatur gebrochen in zwei, das incipit in der rechten ecke, die letzten buchstaben auf der linken seite. An der rückseite vorhanden, zusätzliche signatur, mit datum und titel des werks; zudem beschriftung der Galleria d ' Arte 32, Milano. Die szene nimmt das evangelium gleichnis vom verlorenen sohn, der auch als der barmherzige Vater. Einzelnachweise ↑ webseite zu aldini Fieschi, italienischer maler von edler herkunft geboren in Val Brembana, aber gebildet, künstlerisch in Genua, schiffte er sich, während seiner langen aufenthalte im ausland (Paris, Barcelona, New York), studium der semantik grafik. Nach einem beginn informell-räumliche erholte sich das bildelement im vorgriff auf tendenzen der pop-art. In seinen kompositionen führt starke eindrücke surreal zeichen dekadent und poetisch eschatologisch-symbolischen verständnisses für themen reichen von gewalt, zur kenntnis und eros. Sie ist besetzt von jeder form von kunst , einschließlich der mail art, kalligraphie, ist autor von büchern, zeichnungen und essays über zeitgenössische religiöse kunst und auf ethischen werten der wandmalerei: sie betrachtet das geistige in der kunst. Das werk stammt aus einer großen sammlung von brescia. Und' präsentiert in dem rahmen.

in den Warenkorb

1.500,00€

in den Warenkorb
Einzelnachweise ↑ Webseite Zu Aldini Fieschi
nachrichten
ARTNOV0001980

Einzelnachweise ↑ Webseite Zu Aldini Fieschi

Herr, da ich sie verlassen?,1996

ARTNOV0001980

Einzelnachweise ↑ Webseite Zu Aldini Fieschi

Herr, da ich sie verlassen?,1996

Mischtechnik auf karton. An der rückseite vorhanden datum und unterschrift; auch der titel. Es ist eine Kreuzigung dargestellt, in dem moment, in dem sterbenden Christus wirft seinen letzten schrei an den Vater: "Eli,Eli, lama sabactani?" (in aramäisch nur "mein gott, mein Gott, warum du mich verlassen?"): diese worte finden sich im werk, in aramäischer sprache, zu umreißen die figur des Christus. Einzelnachweise ↑ webseite zu aldini Fieschi, italienischer maler von edler herkunft geboren in Val Brembana, aber gebildet, künstlerisch in Genua, schiffte er sich, während seiner langen aufenthalte im ausland (Paris, Barcelona, New York), studium der semantik grafik. Nach einem beginn informell-räumliche erholte sich das bildelement im vorgriff auf tendenzen der pop-art. In seinen kompositionen führt starke eindrücke surreal zeichen dekadent und poetisch eschatologisch-symbolischen verständnisses für themen reichen von gewalt, zur kenntnis und eros. Sie ist besetzt von jeder form von kunst , einschließlich der mail art, kalligraphie, ist autor von büchern, zeichnungen und essays über zeitgenössische religiöse kunst und auf ethischen werten der wandmalerei: sie betrachtet das geistige in der kunst. Das werk stammt aus einer großen sammlung von brescia. Und' präsentiert im rahmen von legon-beschichtetes gewebe, damast im alten stil.

in den Warenkorb

1.300,00€

in den Warenkorb
Gruppe von dreizehn radierungen des SIEBZEHNTEN jahrhunderts
nachrichten
ARTPIT0001747

Gruppe von dreizehn radierungen des SIEBZEHNTEN jahrhunderts

Szenen aus gerusalemme liberata

ARTPIT0001747

Gruppe von dreizehn radierungen des SIEBZEHNTEN jahrhunderts

Szenen aus gerusalemme liberata

Radierungen auf papier. Alle verfügen über eine nummer und die ersten drei (entsprechend der nummerierung) sind auch übrigens in der platte monogramm G. F.-szenen, epische motiv, verweisen wahrscheinlich das gedicht des Tasso "Das Befreite Jerusalem"; die serie und das format weisen sie eine ausgabe dargestellt, aus dem gedicht: das erste, mit illustrationen von der gleichen größe, die hier vorgestellt werden, wurde herausgegeben im jahre 1590, mit radierungen von Agostino Carracci und Giacomo Franco (1556 -1620); letzteres erreichte und unterschrieb 11 drucke aus der serie; nur zwei sind die drucke paraphiert von Carracci, aber die kritik, die er an der künstler aus bologna in den verbleibenden sieben drucke und auch das titelblatt. Die gravuren, die hier vorgestellt werden, die zwar nicht von den entsprechenden denen der ersten ausgabe zitiert, die in der nähe von stil und qualität und das monogramm würde, daran denken, eine zweite auflage des Giacomo Franco. Im übrigen ist das meisterwerk des Zinssatzes, der hatte diese intellektuellen gärung und so viel popularität zu einem aufblühen der ikonographischen darstellungen in verschiedenen stilen und epochen. Die gravuren vorschläge sind bei der rahmen-stil.

in den Warenkorb

400,00€

in den Warenkorb
Werk Migneco
nachrichten
ARTNOV0002038

Werk Migneco

Abbildung,1963

ARTNOV0002038

Werk Migneco

Abbildung,1963

Gemischte technik auf papier. Signiert und datiert unten rechts. Giuseppe Migneco, maler und kupferstecher quellen von messina, aber er ist ein junger mann in Mailand, war einer der größten rappresentantiGiuseppe Migneco und quellen von messina, aber er ist ein junger mann in Mailand, war einer der wichtigsten vertreter der gruppe in der Aktuellen, mit Aligi Sassu, Renato Birolli, Bruno Cassinari, Renato Guttuso, Giuseppe Migneco, herkunft von messina, aber er ist ein junger mann in Mailand, war einer der wichtigsten vertreter, zusammen mit Aligi Sassu, Renato Birolli, Bruno Cassinari, Renato Guttuso, in der gruppe der Aktuellen freien künstlerischen avantgarden in europa. Zu gunsten einer malerei, die soziales engagement untersucht, die wirklichkeit mit einem kritischen auge, objektiven,historischen. Auch seine charaktere von den gesichtern, harten,quadratisch, geprägt von harter arbeit, und machte mit leuchtenden farben und starken, an seinem Sizilien, die abschnitte gewalt und netto, aber auch den sozialen realismus der mexikanischen muralisten. Seine werke drehen sich die welt. freien künstlerischen avantgarden in europa. Zu gunsten einer malerei, die soziales engagement untersucht, die wirklichkeit mit einem kritischen auge, objektiven,historischen. Auch seine charaktere von den gesichtern, harten,quadratisch, geprägt von harter arbeit, und machte mit leuchtenden farben und starken, an seinem Sizilien, die abschnitte gewalt und netto, aber auch den sozialen realismus der mexikanischen muralisten. Seine werke drehen sich die welt.zusammen mit Aligi Sassu, Renato Birolli, Bruno Cassinari, Renato Guttuso, freien künstlerischen avantgarden in europa. Zu gunsten einer malerei, die soziales engagement untersucht, die wirklichkeit mit einem kritischen auge, objektiven,historischen. Auch seine charaktere von den gesichtern, harten,quadratisch, geprägt von harter arbeit, und machte mit leuchtenden farben und starken, an seinem Sizilien, die abschnitte gewalt und netto, aber auch den sozialen realismus der mexikanischen muralisten. Seine werke drehen sich die welt.

in den Warenkorb

600,00€

in den Warenkorb

Questo sito o gli strumenti terzi da questo utilizzati si avvalgono di cookie necessari al funzionamento ed utili alle finalità illustrate nella cookie policy. Ulteriori informazioni. OK