Kunst

Zeitgenössische

Beweis

Preis

160 € 10000 € Anwenden

dimensioni opera


18 cm 142 cm

9 cm 202 cm

0 cm 11 cm

26 cm 38 cm
Anwenden

Kunst

Zeitgenössische

Gemälde, zeichnungen, collagen, siebdrucke, lithographien, skulpturen, plakate von italienischen und internationalen künstlern: in diesem abschnitt werden alle werke Zeitgenössischer Kunst in den verkauf in unserem online-katalog.

Du hast kunstwerke ähnliche zu verkaufen? Bitte kontaktieren sie uns! Acquistiamo T Acquistiamo Mail Acquistiamo W


 

sortieren nach

Einzelnachweise ↑ Webseite Zu Aldini Fieschi
ARTCON0000826

Einzelnachweise ↑ Webseite Zu Aldini Fieschi

Verlorenen sohn,1968

ARTCON0000826

Einzelnachweise ↑ Webseite Zu Aldini Fieschi

Verlorenen sohn,1968

Gemischte technik auf leinwand. Signiert oben, mit signatur gebrochen in zwei, das incipit in der rechten ecke, die letzten buchstaben auf der linken seite. An der rückseite vorhanden, zusätzliche signatur, mit datum und titel des werks; zudem beschriftung der Galleria d ' Arte 32, Milano. Die szene nimmt das evangelium gleichnis vom verlorenen sohn, der auch als der barmherzige Vater. Einzelnachweise ↑ webseite zu aldini Fieschi, italienischer maler von edler herkunft geboren in Val Brembana, aber gebildet, künstlerisch in Genua, schiffte er sich, während seiner langen aufenthalte im ausland (Paris, Barcelona, New York), studium der semantik grafik. Nach einem beginn informell-räumliche erholte sich das bildelement im vorgriff auf tendenzen der pop-art. In seinen kompositionen führt starke eindrücke surreal zeichen dekadent und poetisch eschatologisch-symbolischen verständnisses für themen reichen von gewalt, zur kenntnis und eros. Sie ist besetzt von jeder form von kunst , einschließlich der mail art, kalligraphie, ist autor von büchern, zeichnungen und essays über zeitgenössische religiöse kunst und auf ethischen werten der wandmalerei: sie betrachtet das geistige in der kunst. Das werk stammt aus einer großen sammlung von brescia. Und' präsentiert in dem rahmen.

in den Warenkorb

1.500,00€

in den Warenkorb
Antonio Stagnoli
ARTCON0000822

Antonio Stagnoli

Gesicht

ARTCON0000822

Antonio Stagnoli

Gesicht

Mischtechnik auf pappe mit gewebeeinlage. Signiert unten links. Ein gesicht, eine populäre figur, geprägt vom alter und vom leben, dass es scheint fast ein clown. Antonio Stagnoli, war ein niederländischer maler der ursprung von brescia, aber sie bildete sich künstlerisch in Mailand. Er hatte eine kindheit erlitten wird, um eine bedeutende behinderung und eine familiensituation schwierig, die ihn zu leben, schon von klein auf im Pius-Institut Pavoni Brescia; es war der direktor dieser Institution, die er entdeckte, und er wollte helfen, seine malerischen fähigkeiten, ihn in Mailand an der Accademia di Brera in mailand. Hier trotz der wirtschaftlichen schwierigkeiten des täglichen lebens, kompensiert durch den verkauf der ersten bilder, Antonio Stagnoli, konnte in kontakt mit protagonisten der Neuen Figuration italienischen, lassen den track in seiner produktion. Er kehrte nach Brescia am ende der Akademie, der maler blieb im Institut bis zum alter von fünfundvierzig jahren, beginnend im übrigen setzen sie in die ersten lokalen ausstellungen und bemerkt der kritiker. Aus dem folgenden jahrzehnt wurde eine reihe von einsätzen entscheidend, Mailand, Venedig, Rom, aber auch im ausland. Seine themen sind jene, die im zusammenhang mit der ländlichen kultur-und bergregion des gebietes, Bagolino (geburtsort), dargestellt mit einer ursprünglichen kapazität interpretation. Das werk präsentiert in dem rahmen.

in den Warenkorb

400,00€

in den Warenkorb
Bernard Aubertin
ARTCON0000820

Bernard Aubertin

Dessin de feu,1974

ARTCON0000820

Bernard Aubertin

Dessin de feu,1974

Anwendung streichhölzer verbrannt, auf karton, metall. An der rückseite ist dieser aufkleber der Galerie Zentrum von Brescia mit den daten der arbeit und die unterschrift des künstlers. Aubertin gilt als der "maler " monochrom", der durch seine forschung in der kunst auf die farbe rot, soll wie feuer, energie: seit 1958 begann er mit der realisierung seiner berühmten gemälde monochromen roten, sogenannten "Tableaux Feu (kader-feuer), animandole mit verschiedenen elementen, mit nägeln (Tableaux Clous), draht (Tableaux Fil de Fer), streichhölzer (Parcours d' Allumettes) und einer vielzahl von materialien, von den kerzen zu den netzen eisen. In seiner konzeption metaphysik der malerei, durch das er rot absprachen umsetzung auf der leinwand die energie der seele, das geistige wesen. Seit den 60er-jahren Aubertin, führte er in seinem repertoire auch das feuer, die physische manifestation der farbe rot. Produzierte so mehrere abstrakt mit streichhölzern, die, einmal eingeschaltet, schafften spontane veränderungen, die du durch die natur der flamme. Zwischen den jahren '80 und die 90er jahre seine künstlerische produktion wandte sich an den performances, in denen er selbst gab den flammen pianos und autos, während in den letzten jahren die rote farbe der monochromen wurde ersetzt durch weiß, schwarz und gold. Das werk enthält Authentische veröffentlicht aus dem Archiv der werke Bernard Aubertin, mit N. Speicher DFEA47-1000237523.

in den Warenkorb

2.800,00€

in den Warenkorb
Bernard Aubertin
ARTCON0000819

Bernard Aubertin

Alvéoles,1990

ARTCON0000819

Bernard Aubertin

Alvéoles,1990

Bemaltem karton auf den tisch. Der karton, rot lackiert, gearbeitet zu beschwören, der die zellen in einem bienenstock; angewendet auf einen tisch, schwarz lackiert. An der rückseite vorhanden, signatur, titel und datum des werks. Aubertin gilt als der "maler " monochrom", der durch seine forschung in der kunst auf die farbe rot, soll wie feuer, energie: seit 1958 begann er mit der realisierung seiner berühmten gemälde monochromen roten, sogenannten "Tableaux Feu (kader-feuer), animandole mit verschiedenen elementen, mit nägeln (Tableaux Clous), draht (Tableaux Fil de Fer), streichhölzer (Parcours d' Allumettes) und einer vielzahl von materialien, von den kerzen zu den netzen eisen. In seiner konzeption metaphysik der malerei, durch das er rot absprachen umsetzung auf der leinwand die energie der seele, das geistige wesen. Seit den 60er-jahren Aubertin, führte er in seinem repertoire auch das feuer, die physische manifestation der farbe rot. Produzierte so mehrere abstrakt mit streichhölzern, die, einmal eingeschaltet, schafften spontane veränderungen, die du durch die natur der flamme. Zwischen den jahren '80 und die 90er jahre seine künstlerische produktion wandte sich an den performances, in denen er selbst gab den flammen pianos und autos, während in den letzten jahren die rote farbe der monochromen wurde ersetzt durch weiß, schwarz und gold. Das werk enthält authentische, ausgestellt von der Archiv-werke Benard Aubertin, N. Archivierung MAR09-1000230523

in den Warenkorb

1.200,00€

in den Warenkorb

Questo sito o gli strumenti terzi da questo utilizzati si avvalgono di cookie necessari al funzionamento ed utili alle finalità illustrate nella cookie policy. Ulteriori informazioni. OK