Suchergebnisse

Preis

160 € 10000 € Anwenden

Zeit

Größe


25 cm 190 cm

30 cm 202 cm

0 cm 30 cm
Anwenden

Suchergebnisse

sortieren nach

Grafiken von Gianni Colombo Italien 1970.
ARTCON0000687

Grafiken von Gianni Colombo Italien 1970.

ARTCON0000687

Grafiken von Gianni Colombo Italien 1970.

China auf Silberpapier. Unten rechts signiert. Begleitet wird die Arbeit von einer Fotoautorisierung (recto und verso) der Künstlerkommission des Gianni Colombo Archivs (Authentication No. 1333), die die Arbeit vom Künstler angefertigten grafischen Werke "Ohne Titel" um 1970 einfügt . Gianni Colombo ist in Mailand geboren und studierte an der Brera Kunst Akademie, er experimentierte seit seiner Jugend mit verschiedenen Materialien und Sprachen, von Keramik über Grafik bis hin zu Fotografie und Kino. 1959 gehörte er zu den Gründern der Gruppe T, deren kollektive und persönliche Ereignisse ein gemeinsames Programm hatten, um historische Themen der Avantgarde (insbesondere Futuristen, Dadaisten und Konstruktivisten) wiederzugewinnen. Mit dem Ziel, jegliche statische Grenze zwischen Malerei, Skulptur und Architektur aufzuheben. Ab den 60er Jahren experimentierte er mit seinen ersten kinetischen Arbeiten, in denen er die traditionelle Konzeption eines Kunstwerks überwand. Er hat mit neuen perzeptiven Strukturen durch Lichtspiele experimentiert, mit Plexiglas, Projektionen von Licht auf vibrierend Spiegel, Formen und scheinbaren virtuellen Bewegungen, sich bewegenden Strukturen bis zur Realisierung bewohnbarer Umgebungen, unter denen der elastische Raum am bekanntesten ist repräsentiert, das höchste Ergebnis seiner kinovisuellen Phase. Die vorgeschlagene Arbeit wird in einem Rahmen präsentiert.

in den Warenkorb

2.500,00€

in den Warenkorb
Gemälde von Arman 10000 Cendrillons 2003
SELECTED
SELECTED
ARTCON0000756

Gemälde von Arman 10000 Cendrillons 2003

10000 Cendrillons

ARTCON0000756

Gemälde von Arman 10000 Cendrillons 2003

10000 Cendrillons

Mischtechnik auf Leinwand. Armand Fernandez, Künstlername Arman, wurde 1928 in Nizza geboren. Er gilt als eines der bedeutendsten und einflussreichsten Mitglieder der Kunstbewegung 'Nouveau Réalisme', der europäischen Deklination des amerikanischen New Dada. Das Nouveau Réalisme wurde 1960 in Frankreich vom Kritiker Pierre Restany gegründet. Die Mitglieder der Gruppe der Nouveaux Réalistes neigten dazu, die Welt als ein Bild zu sehen, von dem aus sie Teile in ihre Werke einbeziehen konnten, um Leben und Kunst näher zusammenzubringen. Sie erklärten, dass sie auf der Grundlage eines neuen und wirklichen Bewusstseins ihrer "kollektiven Singularität" zusammengekommen waren, was bedeutete, dass sie trotz oder vielleicht wegen ihrer Unterschiede zusammen waren. Bei aller Vielfalt ihrer plastischen Sprache sahen sie eine gemeinsame Grundlage für ihre Arbeit; Dies ist eine Methode der direkten Aneignung der Realität, die in den von Pierre Restany verwendeten Begriffen einem "poetischen Recycling der städtischen, industriellen und werblichen Realität" gleichkommt. Die Künstler des Nouveau Réalisme suchten danach, Kunst nach Maßstäben abzustreifen, nach denen Kunst etwas zu bedeuten hatte. Sie konnten jedes Objekt jenseits seiner vorgefassten Vorstellungen als sich selbst präsentieren und dachten, es könne immer noch als Kunst betrachtet werden. Viele von ihnen versuchten auch, die Glamourisierung von Künstlern, die ihr Handwerk privat produzierten, zu unterbinden, und aus diesem Grund wurden Kunststücke häufig in der Öffentlichkeit produziert. Die Arbeit stammt aus dem Atelier des Künstlers in New York und ist durch die E-Mail der Fondation A.R.M.A.N. zeigt auch die Dateinummer an. Fondation A.R.M.A.N. ist derzeit die einzige Institution, die das Recht hat, Zertifikate für Armans Werke auszustellen. Ein vom Künstler signiertes Bild des Gemäldes mit Aktenzeichen, Titel, Abmessungen und Technik ist beigefügt. Auf der Rückseite des Bildes befindet sich die Briefmarke der Kunstgalerie Dante Vecchiato, die Anfang 2000 ein Bezugspunkt für die Verbreitung von Armans Werken in Italien war.

in den Warenkorb

10.000,00€

in den Warenkorb
Einzelnachweise ↑ Webseite Zu Aldini Fieschi
nachrichten
ARTCON0000826

Einzelnachweise ↑ Webseite Zu Aldini Fieschi

Verlorenen sohn,1968

ARTCON0000826

Einzelnachweise ↑ Webseite Zu Aldini Fieschi

Verlorenen sohn,1968

Gemischte technik auf leinwand. Signiert oben, mit signatur gebrochen in zwei, das incipit in der rechten ecke, die letzten buchstaben auf der linken seite. An der rückseite vorhanden, zusätzliche signatur, mit datum und titel des werks; zudem beschriftung der Galleria d ' Arte 32, Milano. Die szene nimmt das evangelium gleichnis vom verlorenen sohn, der auch als der barmherzige Vater. Einzelnachweise ↑ webseite zu aldini Fieschi, italienischer maler von edler herkunft geboren in Val Brembana, aber gebildet, künstlerisch in Genua, schiffte er sich, während seiner langen aufenthalte im ausland (Paris, Barcelona, New York), studium der semantik grafik. Nach einem beginn informell-räumliche erholte sich das bildelement im vorgriff auf tendenzen der pop-art. In seinen kompositionen führt starke eindrücke surreal zeichen dekadent und poetisch eschatologisch-symbolischen verständnisses für themen reichen von gewalt, zur kenntnis und eros. Sie ist besetzt von jeder form von kunst , einschließlich der mail art, kalligraphie, ist autor von büchern, zeichnungen und essays über zeitgenössische religiöse kunst und auf ethischen werten der wandmalerei: sie betrachtet das geistige in der kunst. Das werk stammt aus einer großen sammlung von brescia. Und' präsentiert in dem rahmen.

in den Warenkorb

1.500,00€

in den Warenkorb
Werk Migneco
nachrichten
ARTNOV0002038

Werk Migneco

Abbildung,1963

ARTNOV0002038

Werk Migneco

Abbildung,1963

Gemischte technik auf papier. Signiert und datiert unten rechts. Giuseppe Migneco, maler und kupferstecher quellen von messina, aber er ist ein junger mann in Mailand, war einer der größten rappresentantiGiuseppe Migneco und quellen von messina, aber er ist ein junger mann in Mailand, war einer der wichtigsten vertreter der gruppe in der Aktuellen, mit Aligi Sassu, Renato Birolli, Bruno Cassinari, Renato Guttuso, Giuseppe Migneco, herkunft von messina, aber er ist ein junger mann in Mailand, war einer der wichtigsten vertreter, zusammen mit Aligi Sassu, Renato Birolli, Bruno Cassinari, Renato Guttuso, in der gruppe der Aktuellen freien künstlerischen avantgarden in europa. Zu gunsten einer malerei, die soziales engagement untersucht, die wirklichkeit mit einem kritischen auge, objektiven,historischen. Auch seine charaktere von den gesichtern, harten,quadratisch, geprägt von harter arbeit, und machte mit leuchtenden farben und starken, an seinem Sizilien, die abschnitte gewalt und netto, aber auch den sozialen realismus der mexikanischen muralisten. Seine werke drehen sich die welt. freien künstlerischen avantgarden in europa. Zu gunsten einer malerei, die soziales engagement untersucht, die wirklichkeit mit einem kritischen auge, objektiven,historischen. Auch seine charaktere von den gesichtern, harten,quadratisch, geprägt von harter arbeit, und machte mit leuchtenden farben und starken, an seinem Sizilien, die abschnitte gewalt und netto, aber auch den sozialen realismus der mexikanischen muralisten. Seine werke drehen sich die welt.zusammen mit Aligi Sassu, Renato Birolli, Bruno Cassinari, Renato Guttuso, freien künstlerischen avantgarden in europa. Zu gunsten einer malerei, die soziales engagement untersucht, die wirklichkeit mit einem kritischen auge, objektiven,historischen. Auch seine charaktere von den gesichtern, harten,quadratisch, geprägt von harter arbeit, und machte mit leuchtenden farben und starken, an seinem Sizilien, die abschnitte gewalt und netto, aber auch den sozialen realismus der mexikanischen muralisten. Seine werke drehen sich die welt.

in den Warenkorb

600,00€

in den Warenkorb
Bernard Aubertin
ARTCON0000820

Bernard Aubertin

Dessin de feu,1974

ARTCON0000820

Bernard Aubertin

Dessin de feu,1974

Anwendung streichhölzer verbrannt, auf karton, metall. An der rückseite ist dieser aufkleber der Galerie Zentrum von Brescia mit den daten der arbeit und die unterschrift des künstlers. Aubertin gilt als der "maler " monochrom", der durch seine forschung in der kunst auf die farbe rot, soll wie feuer, energie: seit 1958 begann er mit der realisierung seiner berühmten gemälde monochromen roten, sogenannten "Tableaux Feu (kader-feuer), animandole mit verschiedenen elementen, mit nägeln (Tableaux Clous), draht (Tableaux Fil de Fer), streichhölzer (Parcours d' Allumettes) und einer vielzahl von materialien, von den kerzen zu den netzen eisen. In seiner konzeption metaphysik der malerei, durch das er rot absprachen umsetzung auf der leinwand die energie der seele, das geistige wesen. Seit den 60er-jahren Aubertin, führte er in seinem repertoire auch das feuer, die physische manifestation der farbe rot. Produzierte so mehrere abstrakt mit streichhölzern, die, einmal eingeschaltet, schafften spontane veränderungen, die du durch die natur der flamme. Zwischen den jahren '80 und die 90er jahre seine künstlerische produktion wandte sich an den performances, in denen er selbst gab den flammen pianos und autos, während in den letzten jahren die rote farbe der monochromen wurde ersetzt durch weiß, schwarz und gold. Das werk enthält Authentische veröffentlicht aus dem Archiv der werke Bernard Aubertin, mit N. Speicher DFEA47-1000237523.

in den Warenkorb

2.800,00€

in den Warenkorb
Zeichnung von Ugo La Pietra
ARTCON0000645

Zeichnung von Ugo La Pietra

ARTCON0000645

Zeichnung von Ugo La Pietra

Mischtechnik (pastell und aquarell) auf papier. Signiert und datiert '63 unten rechts. Ugo La Pietra ist architekt,designer und künstler, deutsch, gearbeitet hat in die und aus den unterschiedlichsten disziplinen, die sich selbst immer "forscher in der bildenden kunst". Es ist der 60er-jahre den beginn seiner "forschung segnica" in der malerei, ausgerichtet auf die verwertung von mindestens experimentellen symbolischen, auf dem sie entwickelt sich auch die tätigkeit de "Die gruppe des Klosters," er gründete 1962 mit Agostino Ferrari, Ettore Sordini, Engel-Stab und Arturo Würmer. Obwohl es eine erfahrung, die kurze, aber intensive, er wird historisch die einzige gruppe aus mailand entwickelt hat, dass die so genannte "aktuelle segnica" im gegensatz zu den verschiedenen gruppen vorzustellen, identifizierten sich in der pop-art, oggettuale, kinetik.L 'opera vorschlag, in sehr gutem zustand, gehört in diese phase. Der Stein setzte dann seine experimente mit Synästhesie zwischen kunst, indem sie weiter einen kreativen prozess, der gesehen hat, protagonisten und in bezug auf verschiedene disziplinen der formalen (malerei segnica, kunst, konzeptuelle, narrative art, neue schreiben, kino-künstler, kunst im sozialen, neoeclettismo, aber auch radikaler architektur, installationen städtischen umgebungen disequilibranti, neo-eklektizismus und design-gebiete), Die der künstler realisiert Hat mehr als 900 persönlichen und kollektiven ausstellungen und präsentierte seine werke in den wichtigsten museen italienischen und ausländischen. Die zeichnung wurde in rahmen zu tag.

in den Warenkorb

1.200,00€

in den Warenkorb
Zeichnung von Ugo La Pietra
ARTCON0000646

Zeichnung von Ugo La Pietra

ARTCON0000646

Zeichnung von Ugo La Pietra

Mischtechnik (pastell und aquarell) auf papier. Signiert und datiert '63 unten rechts. Ugo La Pietra ist architekt,designer und künstler, deutsch, gearbeitet hat in die und aus den unterschiedlichsten disziplinen, die sich selbst immer "forscher in der bildenden kunst". Es ist der 60er-jahre den beginn seiner "forschung segnica" in der malerei, ausgerichtet auf die verwertung von mindestens experimentellen symbolischen, auf dem sie entwickelt sich auch die tätigkeit de "Die gruppe des Klosters," er gründete 1962 mit Agostino Ferrari, Ettore Sordini, Engel-Stab und Arturo Würmer. Obwohl es eine erfahrung, die kurze, aber intensive, er wird historisch die einzige gruppe aus mailand entwickelt hat, dass die so genannte "aktuelle segnica" im gegensatz zu den verschiedenen gruppen vorzustellen, identifizierten sich in der pop-art, oggettuale, kinetik.L 'opera vorschlag, in sehr gutem zustand, gehört in diese phase. Der Stein setzte dann seine experimente mit Synästhesie zwischen kunst, indem sie weiter einen kreativen prozess, der gesehen hat, protagonisten und in bezug auf verschiedene disziplinen der formalen (malerei segnica, kunst, konzeptuelle, narrative art, neue schreiben, kino-künstler, kunst im sozialen, neoeclettismo, aber auch radikaler architektur, installationen städtischen umgebungen disequilibranti, neo-eklektizismus und design-gebiete), Die der künstler realisiert Hat mehr als 900 persönlichen und kollektiven ausstellungen und präsentierte seine werke in den wichtigsten museen italienischen und ausländischen. Die zeichnung wurde in rahmen zu tag.

in den Warenkorb

1.200,00€

in den Warenkorb

Questo sito o gli strumenti terzi da questo utilizzati si avvalgono di cookie necessari al funzionamento ed utili alle finalità illustrate nella cookie policy. Ulteriori informazioni. OK