Preis

150 € 16000 € Anwenden

Zeit

Größe


3 cm 276 cm

10 cm 393 cm

1 cm 236 cm

4 cm 250 cm

40 cm 249 cm
Anwenden

sortieren nach

Landschaft mit Figuren Öl auf Leinwand Italien XVIII Jhd
ARARPI0126908
Landschaft mit Figuren Öl auf Leinwand Italien XVIII Jhd

ARARPI0126908
Landschaft mit Figuren Öl auf Leinwand Italien XVIII Jhd

Ölgemälde auf Leinwand. Auf einem Feldweg wird eine Verführungsszene beschrieben: Eine stehende junge Frau zeigt dem Mann, der sich mit ihrem Partner zur Ruhe setzt, ihren Körper; während er wegschaut, schaut seine Frau traurig auf die junge Hure, die ihren Partner an der Hand hält. Andere Reisende erscheinen auf dem Weg. Vielleicht von allegorischer Bedeutung, unterstreicht das Gemälde den Kontrast zwischen der Frische, Helligkeit und Inbrunst des jungen weiblichen Körpers, dessen Schönheit zur Schau gestellt wird, und der unscharfen, gebündelten, fast verborgenen Form der beiden älteren Körper. Auf der Rückseite des Gemäldes befindet sich mit Bleistift eine Zuschreibungshypothese an Giuseppe Gambarini (1680-1725). Trotz der zweifelhaften Zuschreibung ist das Gemälde in der Bildqualität und in der Darstellung des Sujets gut gelungen. Restauriert und unterfüttert, präsentiert es sich in einem neu adaptierten antiken Rahmen.

in den Warenkorb

2.200,00€

in den Warenkorb
Paar Halbmonde Nussabum Italien XVIII Jhd.
ANTATA0125317
Paar Halbmonde Nussabum Italien XVIII Jhd.

XVIII Jahrhundert - von 1701 bis 1800

ANTATA0125317
Paar Halbmonde Nussabum Italien XVIII Jhd.

XVIII Jahrhundert - von 1701 bis 1800

Paar Halbmonde in Nussbaum, mit unterseitig beschnitztem Band mit Vertiefungen, Refektoriumsbeinen und wellenförmigen Querstreben. Bewehrungsträger später hinzugefügt.

in den Warenkorb

3.600,00€

in den Warenkorb
Gruppe von 5 Direktoriumsstühlen Nussbaum - XVIII-XIX Jhd
ANSESE0120189
Gruppe von 5 Direktoriumsstühlen Nussbaum - XVIII-XIX Jhd

XIX Jahrhundert - von 1801 bis 1900, XVIII Jahrhundert - von 1701 bis 1800

ANSESE0120189
Gruppe von 5 Direktoriumsstühlen Nussbaum - XVIII-XIX Jhd

XIX Jahrhundert - von 1801 bis 1900, XVIII Jahrhundert - von 1701 bis 1800

Gruppe von fünf Regiestühlen, getragen von Säbelbeinen, die Sitzfläche ist gepolstert (ein Stuhl hat eine gebrochene Sitzfläche), während die Rückenlehne offen ist; in Nussbaum.

in den Warenkorb

500,00€

in den Warenkorb
Große Kommode mit emilianischem Barockständer
SELECTED
SELECTED
ANMOCA0076907
Große Kommode mit emilianischem Barockständer

XVIII Jahrhundert - von 1701 bis 1800

ANMOCA0076907
Große Kommode mit emilianischem Barockständer

XVIII Jahrhundert - von 1701 bis 1800

Große Kommode mit emilianischem Barock-Riser mit einer charakteristischen welligen und abgerundeten Silhouette vorne und an den Seiten, letztere offen. Das von gewellten Füßen getragene untere Band ist geformt, hat drei Schubladen und zwei obere nebeneinander, die unter der Oberseite angeordnet sind. Der Riser hat einen Nutboden, in dem sich vorne eine Schublade und eine Schublade befinden. der obere Teil mit Glas auf der Vorderseite und auf den Seiten wie eine Statue Halter diente, die ursprünglich nur mit einer Tür auf der Rückseite zu öffnen, ist es im neunzehnten mit dem Zusatz von einer Holzplatte auf der Unterseite modifiziert wurde, während in der Vorderseite eines Tür wurde erhalten, und das interne Regal wurde ebenfalls hinzugefügt. Das Interieur besteht aus Ahornholz mit Walnussrändern. Die Innenräume sind aus Pappelholz, Bronzegriffen mit hängenden Sockeln und Lüftungsschlitzen mit einem Wappen, das ein Paar zügelloser Löwen zeigt, die von einem Doppeladler mit Kaiserkrone dominiert werden.

in den Warenkorb

15.500,00€

in den Warenkorb
Gerahmte Stickerei Stoff - Italien XVIII Jhd
ARARPI0120548
Gerahmte Stickerei Stoff - Italien XVIII Jhd

ARARPI0120548
Gerahmte Stickerei Stoff - Italien XVIII Jhd

Stickerei auf Stoff. Das größte Fragment der Szene stellt die Geburt Johannes des Täufers dar, wobei sein Vater Zacharias in der Ecke sitzt und den Namen schreibt, der seinem Sohn zugeschrieben werden soll, während seine Mutter Elizabeth vom Wochenbett aus über die Betreuung des Kindes wacht Diener. Der Stoff hat Löcher und Risse. In einem stylischen Rahmen.

in den Warenkorb

220,00€

in den Warenkorb
Oktant Messing - England XVIII Jhd
OGANOG0105964
Oktant Messing - England XVIII Jhd

Stedman-London

OGANOG0105964
Oktant Messing - England XVIII Jhd

Stedman-London

Oktant mit Ebenholzrahmen und elfenbeinfarbener Messskala, Spiegelträger und Arm aus vergoldetem Messing, letzterer mit phytomorphen Motiven graviert. Auf dem Arm signiert "Stedman London", Name des Herstellers [Christopher], während in einer Elfenbeinreserve eingraviert "Salvatore Cacace 1780", wahrscheinlich der Name des Besitzers.

in den Warenkorb

1.350,00€

in den Warenkorb
Neoklassische Kommode Nussbaum Tannenbaum Italien XVIII Jhd
ANMOCA0124710
Neoklassische Kommode Nussbaum Tannenbaum Italien XVIII Jhd

XVIII Jahrhundert - von 1701 bis 1800

ANMOCA0124710
Neoklassische Kommode Nussbaum Tannenbaum Italien XVIII Jhd

XVIII Jahrhundert - von 1701 bis 1800

Neoklassizistische Kommode, getragen von pyramidenstumpfförmigen Beinen, die durch Regale verbunden sind, an der Vorderseite hat sie drei Schubladen. In Nussbaum, mit Bois de Rose- und Ahornfäden, in der Mitte der Schubladen, Zargen und Decke sind mit Ahorn eingelegte Rosetten; Tanneninnenraum.

in den Warenkorb

3.000,00€

in den Warenkorb
Rokoko Schreibtisch Palisander Bronze - Frankreich XVIII Jhd
SELECTED
nachrichten
SELECTED
ANMORI0108792
Rokoko Schreibtisch Palisander Bronze - Frankreich XVIII Jhd

XVIII Jahrhundert - von 1701 bis 1800

ANMORI0108792
Rokoko Schreibtisch Palisander Bronze - Frankreich XVIII Jhd

XVIII Jahrhundert - von 1701 bis 1800

Offene französische Rokoko-Klappe, getragen von gewellten Beinen, an der Vorderseite hat es eine Schublade plus zwei mit reduzierten Abmessungen, überragt von einer zu öffnenden Klapptür und einem versteckenden Schrank mit Schreibtisch in marokkanisch und mit skalierten Schubladen und zentralem Fach. Vierteiliges Palisander furniert, die Innenräume sind in Eiche gehalten; verziert mit Bronzeapplikationen in den Öffnungen, Griffen, Pfosten und Bronzeschuhen.

in den Warenkorb

3.000,00€

in den Warenkorb
Venus und die Grazien tanzen vor dem Mars
ARARPI0099244
Venus und die Grazien tanzen vor dem Mars

ARARPI0099244
Venus und die Grazien tanzen vor dem Mars

Ölgemälde auf Leinwand. Norditalienische Schule. In der Szene tanzen vier junge Mädchen, begleitet von verschiedenen Instrumenten: Venus, die sich durch die Krone auf ihrem Kopf auszeichnet, schlägt auf ein Dreieck, die drei Grazien haben ein Tamburin und Kastagnetten. In der unteren Mitte begleitet sie ein Junge mit der Flöte, während links der Gott Mars sie auf einem Felsen sitzt, der sich auf sein Schwert stützt. Restauriert und unterfüttert präsentiert sich das Gemälde in einem antiken vergoldeten Rahmen.

in den Warenkorb

5.200,00€

in den Warenkorb
Moses und die Töchter von Jetro
ARARPI0093373
Moses und die Töchter von Jetro

ARARPI0093373
Moses und die Töchter von Jetro

Tempera auf Papier, auf Hartfaserplatte aufgetragen. Die abgebildete biblische Episode, die im Buch Exodus erzählt wird, erzählt, wie der junge Moses, der sich noch am Hof des ägyptischen Pharaos befindet, die sieben jungen Töchter des Priesters Jetro verteidigt, die von einigen Hirten der Midianiter belästigt werden, während sie Wasser aus dem Wasser ziehen Gut. Nach dieser Intervention wird Moses als Frau eine der Töchter von Jetro, Sefora, empfangen. Das in der Kunst weithin neu vorgeschlagene Thema wird hier unter besonderer Berücksichtigung der Porträtkomponente vorgestellt, wobei die Ausdrucksmerkmale der Figuren sowohl in den Gesichtern als auch in den Posen besonders verschärft werden. Die Szene ist sehr lebhaft, mit der Figur von Moses in der Mitte, kräftig und kämpferisch, der das Feld in zwei Teile teilt: zu seiner Linken die sieben Mädchen, die jeweils durch ein anderes Verhalten gekennzeichnet sind; rechts die bedeutungsvollen Hirten, die den Zorn Moses erleiden. Im Hintergrund eine für Produktionen des 18. Jahrhunderts typische Landschaft mit einer architektonischen Ruine hinter dem Brunnen. Die Arbeit wird in einem Stilrahmen präsentiert.

in den Warenkorb

5.800,00€

in den Warenkorb
Neoklassiche Spieltisch Nussbaum Messing - Italien XVIII Jhd
ANTATV0091742
Neoklassiche Spieltisch Nussbaum Messing - Italien XVIII Jhd

XVIII Jahrhundert - von 1701 bis 1800

ANTATV0091742
Neoklassiche Spieltisch Nussbaum Messing - Italien XVIII Jhd

XVIII Jahrhundert - von 1701 bis 1800

Neoklassizistischer Spieltisch aus Piacenza, getragen von pyramidenstumpfförmigen Beinen, die durch einen Kragen im oberen Band festgezogen und mit Bronzefüßen ausgestattet sind, das untere Band ist geformt und mit Ahorn mit phytomorphen Motiven und ein paar Vögeln eingelegt; Die Oberseite hat auch eine Einlage mit einem Blumenzweig, auf dem sich ein Papagei befindet. In Nussbaum, die Innenausstattung in Fichte. Der ursprüngliche Mechanismus, der das Strecken der Beine ermöglichte, ist blockiert.

in den Warenkorb

4.160,00€

in den Warenkorb
Die Flucht nach Ägypten
ARARPI0095612
Die Flucht nach Ägypten

ARARPI0095612
Die Flucht nach Ägypten

Ölgemälde auf Leinwand. Italienische Schule. Die Szene voller Figuren schlägt die Heilige Familie auf ihrem Weg nach Ägypten vor, angeführt von einem Engel und unterstützt von oben von anderen kleinen Engeln. Eingebettet in eine klassische italienische Landschaft sind die Figuren in einer sehr irdischen Dimension dargestellt: Das Kind schläft friedlich in den Armen seiner Mutter, obwohl es ein Heiligenschein ist; Maria, die ein ungewöhnlicher Pilgerkopfschmuck trägt, kreuzt sie den Blick mit ihrem Mann Joseph, der während mit einer zarten Geste (er eine Hand auf ihrem Knie legt) ist beruhigend sie in der Zwischenzeit sie spricht mit dem Engel , von dem ihnen Straße angezeigt . Das Gemälde weist einige Farbverluste auf, die restauriert werden müssen. Es befindet sich in einem angepassten Rahmen aus den späten 1800er - frühen 1900er Jahren.

in den Warenkorb

2.800,00€

in den Warenkorb
Neoklassiche Tisch Nussbaum Italien XVIII Jhd
ANTATV0078773
Neoklassiche Tisch Nussbaum Italien XVIII Jhd

XVIII Jahrhundert - von 1701 bis 1800

ANTATV0078773
Neoklassiche Tisch Nussbaum Italien XVIII Jhd

XVIII Jahrhundert - von 1701 bis 1800

Neoklassizistischer Couchtisch, getragen von vier pyramidenstumpfförmigen Beinen, mit Sockelfüßen und oben durch einen Kragen befestigt; hat eine Schublade im unteren Band. In Nussbaum mit Bois de Rose und Olivenholzfäden, die Decke ist in Ahorn eingelegt mit einer zentralen Rosette und vier weiteren Blattelementen an den Ecken. Es wurde bereits restauriert.

in den Warenkorb

1.730,00€

in den Warenkorb
Gruppe von 4 Friesen Holz Italien XVIII Jhd
OGANOG0124685
Gruppe von 4 Friesen Holz Italien XVIII Jhd

XVIII Jahrhundert - von 1701 bis 1800

OGANOG0124685
Gruppe von 4 Friesen Holz Italien XVIII Jhd

XVIII Jahrhundert - von 1701 bis 1800

Gruppe von vier Friesen aus geschnitztem und lackiertem Holz im Barockstil.

in den Warenkorb

240,00€

in den Warenkorb
Koffer Rokoko Tannen Nussbaum Italien XVIII Jhd
OGANOG0111321
Koffer Rokoko Tannen Nussbaum Italien XVIII Jhd

XVIII Jahrhundert - von 1701 bis 1800

OGANOG0111321
Koffer Rokoko Tannen Nussbaum Italien XVIII Jhd

XVIII Jahrhundert - von 1701 bis 1800

Koffer aus Tannenholz furniert in Nussbaum mit rechteckiger Basis, die von vier gedrechselten Füßen getragen wird. Das seitlich verschobene Etui hat einen Urnendeckel und ist innen komplett mit Papier ausgekleidet. Zeitgenössisches Schloss und Scharniere.

in den Warenkorb

1.200,00€

in den Warenkorb
Öl auf Leinwand XVIII Jhd.
ARARPI0107500
Öl auf Leinwand XVIII Jhd.

ARARPI0107500
Öl auf Leinwand XVIII Jhd.

Öl auf Leinwand. Die florale Komposition ist Teil der großen Produktion dieses Sujets, die sich ab dem 17. Jahrhundert in Italien und Europa mit rein dekorativen Zwecken verbreitete. Das hier vorgeschlagene Gemälde weist Spuren früherer Restaurierungen auf und wurde unterfüttert, muss aber noch gereinigt werden. Es wird in einem antiken neu lackierten Rahmen präsentiert.

in den Warenkorb

1.100,00€

in den Warenkorb
Öl auf Leinwand Landschaft mit Halt der Pferde Italien XVIII Jhd
ARARPI0117714
Öl auf Leinwand Landschaft mit Halt der Pferde Italien XVIII Jhd

ARARPI0117714
Öl auf Leinwand Landschaft mit Halt der Pferde Italien XVIII Jhd

Öl auf Leinwand. Die große Szene spielt am Eingang eines Dorfes in der Nähe einer Raststätte für die Pferde: Zahlreiche Reiter stehen mit ihren Tieren, die von den Dienern und den Dorfbewohnern versorgt werden, die die Krippe mit Heu füllen; Einer der Diener rechts bringt die Tiere im nahegelegenen Bach zum Tränken. Im Hintergrund sind die Häuser des Dorfes entlang des Flusses angeordnet, der dann rechts in die hügelige Landschaft mündet. Es ist ein Werk, das mit großer Wahrscheinlichkeit von einem in der Lombardei arbeitenden flämischen Autor geschaffen wurde. Einige Hinweise auf Kleidung und Bauarbeiten weisen sicherlich auf eine nordeuropäische Kontamination hin, während andere Details auf den lombardischen Standort hinweisen. Das Gemälde stammt aus einer repräsentativen historischen Residenz einer lombardischen Adelsfamilie. Noch auf der ersten Leinwand hat es einige Schnitte im unteren Band. Es wird in einem dünnen gleichaltrigen Rahmen präsentiert.

Anruf

Preis auf Anfrage

Anruf
Fackel Bronze Italien XVIII Jhd
nachrichten
OGANOG0158207
Fackel Bronze Italien XVIII Jhd

Italien XVIII Jahrhundert

OGANOG0158207
Fackel Bronze Italien XVIII Jhd

Italien XVIII Jahrhundert

Bronzefackel mit Verzierungen im Barockstil. Oben fehlen die Spitze und die Wachsauffangplatte.

in den Warenkorb

180,00€

in den Warenkorb
Neoklassiche Klappe Mahagoni - Italien XVIII Jhd
ANMORI0137865
Neoklassiche Klappe Mahagoni - Italien XVIII Jhd

Ende des 18. Jahrhunderts

ANMORI0137865
Neoklassiche Klappe Mahagoni - Italien XVIII Jhd

Ende des 18. Jahrhunderts

Von dünnen Füßen getragene Klappe, auf der Vorderseite drei Schubladen, darüber eine aufklappbare Klapptür, hinter der sich ein Schrank mit Schubladen und Dokumentenfächern verbirgt. In Mahagoni, Intarsien mit phytomorphen Motiven in Stuck mit Tusche gezeichnet.

in den Warenkorb

2.400,00€

in den Warenkorb
Neoklassicher Spiegel Glas Frankreich XVIII Jhd
ANCOSP0153014
Neoklassicher Spiegel Glas Frankreich XVIII Jhd

Frankreich Ende des 18. Jahrhunderts

ANCOSP0153014
Neoklassicher Spiegel Glas Frankreich XVIII Jhd

Frankreich Ende des 18. Jahrhunderts

Spiegel mit geschnitztem und vergoldetem Rahmen mit neoklassizistischen phytomorphen Motiven, vollständig vergoldet; Quecksilberspiegel, der mittlere der Kappe wurde ersetzt.

in den Warenkorb

3.200,00€

in den Warenkorb

"Diese Website oder Tools von Drittanbietern daraus verwendet verwenden Cookies für den Betrieb notwendig und nützlich, die in der Cookie-Richtlinie beschriebenen Zwecke. Weitere Informationen.<\/span><\/a><\/u><\/strong>" OK