Suchergebnisse

Preis

75 € 4800 € Anwenden

Zeit

Größe


2 cm 365 cm

3 cm 1545 cm

0 cm 219 cm

8 cm 148 cm

35 cm 53 cm
Anwenden

Suchergebnisse

sortieren nach

Ubaldo Oppi
ARARNO0056496

Ubaldo Oppi

Die spieler dudelsack

ARARNO0056496

Ubaldo Oppi

Die spieler dudelsack

Öl auf sperrholz. 30 jahren etwa. Signiert unten rechts und an der rückseite. Ubaldo Oppi, bolognese von geburt, hatte ein leben, auch künstlerisch sehr bewegten zeiten: er studierte malerei, bevor sie nach Wien, dann drehen sie das Europa, zu stoppen, der lange in Paris, wo er Picasso; kehrte dann nach Venedig zu beginn zu erläutern. Im jahr 1915 zog das gesicht, im körper der alpen, und kämpfte bis 1918, dann wurde sie deportiert nach Mauthausen. In der ersten nachkriegszeit Oppi, der sich in Mailand, kam über Margherita Sarfatti und die Bewegung der Sieben maler des zwanzigsten jahrhunderts italienisch, aber gebunden blieb nur für kurze zeit. Anwesend war auf zahlreichen Biennalen in Venedig und im ausland, im februar 1926 nahm er an, Die Ausstellung des italienischen Novecento, stärken sie sich im palazzo della Permanente in Mailand. Im jahr 1928 entwickelte er seine bekehrung zum katholizismus, eingeführt, die religiöse motive in seine künstlerische produktion, die bis dahin konzentriert sich vor allem auf das bild von abbildung und porträts. Kriegsausbruch im jahre 1941 aufnahmen, dienst in der armee, aber bald gesundheitliche probleme brachten ihn nach Vicenza, wo er starb am 25. oktober 1942. Das werk vorschlag ist ein thema, das genre,das alte spieler wieder in den vordergrund. Und' präsentiert in rahmen aus der selben zeit stammt, zu restaurieren.

in den Warenkorb

3.200,00€

in den Warenkorb

"Diese Website oder Tools von Drittanbietern daraus verwendet verwenden Cookies für den Betrieb notwendig und nützlich, die in der Cookie-Richtlinie beschriebenen Zwecke. Weitere Informationen.<\/span><\/a><\/u><\/strong>" OK