Suchergebnisse

Preis

180 € 9800 € Anwenden

Technische spezifikation

Größe


31 cm 260 cm

35 cm 393 cm

2 cm 550 cm
Anwenden

Suchergebnisse

sortieren nach

Die Hirschjagd Öl auf Leinwand 18. Jahrhundert
ARTPIT0001540

Die Hirschjagd Öl auf Leinwand 18. Jahrhundert

ARTPIT0001540

Die Hirschjagd Öl auf Leinwand 18. Jahrhundert

Öl auf Leinwand. Die Szene zeigt zwei Wachhunde, die ein Reh angreifen, das - bereits im Sterben - auf dem Boden zusammenbricht. Starker Einfluss. Restauriert und unterfüttert, muss es gereinigt und angepasst werden. Wiederbelebter vergoldeter Rahmen. 18. Jahrhundert.

in den Warenkorb

1.750,00€

in den Warenkorb
Der Angriff des Pumas Öl auf Leinwand 18. Jahrhundert
ARTPIT0001538

Der Angriff des Pumas Öl auf Leinwand 18. Jahrhundert

ARTPIT0001538

Der Angriff des Pumas Öl auf Leinwand 18. Jahrhundert

Öl auf Leinwand. Blutige Szene mit einem Puma, der zwei Wachhunde angreift. Die Hunde sind frei von ihren Ketten, aber sie erliegen dem Puma. Restauriert und unterfüttert, muss es gereinigt werden. Wiederbelebter vergoldeter Rahmen. 18. Jahrhundert.

in den Warenkorb

1.750,00€

in den Warenkorb
Segen Christi
ARARPI0057199

Segen Christi

ARARPI0057199

Segen Christi

Ölgemälde auf Leinwand. Italienische Schule. Der segnende Christus, der der Überlieferung nach in halber Länge dargestellt ist, zeichnet sich durch die Stellung der rechten Hand im Segensakt aus: Die drei verbundenen Finger symbolisieren die Dreifaltigkeit, während die anderen beiden die beiden Naturen Christi, die menschliche und die göttliche . Die linke Hand des segnenden Christus hält mal, wie in diesem Fall, das Buch der Heiligen Schrift, ein Zeichen der göttlichen Offenbarung, mal die Erdkugel, die die Rolle des Salvator mundi symbolisiert. In diesem Gemälde steht der schmerzliche Ausdruck Christi, der am menschlichen Leiden beteiligt ist, auf einem jedoch von Licht umgebenen Gesicht, um seine Göttlichkeit zu unterstreichen. Auf der Rückseite der Arbeit befindet sich ein uraltes Siegellack aus der Sammlung. Das Gemälde wird in einem antiken Rahmen präsentiert.

in den Warenkorb

3.800,00€

in den Warenkorb
Paola Dabbene
ARARNO0064539

Paola Dabbene

Hundeportrait, 1998

ARARNO0064539

Paola Dabbene

Hundeportrait, 1998

Ölgemälde auf Leinwand. Unten rechts Initialen D.B. Auf der Rückseite befindet sich die Signatur und das Datum der Arbeit. Angenehme Arbeit der Malerin Paola Dabbene, Expertin für "Hundemalerei", die mit verschiedenen Techniken (Öl, Acryl, Pastell) malt, auch im Auftrag, Porträts von Hunden, Pferden, Natur "... was zu meinem Leben gehört" .

in den Warenkorb

900,00€

in den Warenkorb
Porträt eines schottischen Monarchen
ARARPI0096279

Porträt eines schottischen Monarchen

ARARPI0096279

Porträt eines schottischen Monarchen

Ölgemälde auf Leinwand. Intensiv und von hoher Qualität zeigt das Gemälde einen Monarchen des königlichen Hauses von Schottland. Um das Porträt herum befinden sich in einem gemalten ovalen Rahmen einige Schriften: Oben links der Name Rober (t), unten links der Titel Rex und rechts die Abkürzung Scot, die für Scotorum steht; die Schrift rechts oben ist nicht identifizierbar, scheint aber ein Akronym zu sein. Der abgebildete Mann trägt einen Hut und eine Jacke, die mit Hermelinpelz verziert ist, der als der edelste Pelz gilt, der dem Königtum vorbehalten ist. Um den Hals trägt er einen goldenen Anhänger, der zwei Blätter mit der Frucht der Distel darstellt, die in der Heraldik Schottland symbolisiert. Die Schrift und der Anhänger beziehen sich daher auf einen Robert von Schottland, wahrscheinlich aus der Dynastie, die im 14. Jahrhundert regierte. Das Porträt wurde auch in der romantischen Periode des neunzehnten Jahrhunderts ausgeführt, wobei wahrscheinlich einige alte Stiche als Inspiration verwendet wurden. Restauriert und unterfüttert, präsentiert es sich in einem historischen Rahmen.

in den Warenkorb

8.000,00€

in den Warenkorb
Stillleben mit Blumen
ARARPI0107500

Stillleben mit Blumen

ARARPI0107500

Stillleben mit Blumen

Ölgemälde auf Leinwand. Die florale Komposition ist Teil der großen Produktion dieses Sujets, die sich ab dem 17. Jahrhundert in Italien und Europa mit rein dekorativen Zwecken verbreitete. Das hier vorgeschlagene Gemälde weist Spuren früherer Restaurierungen auf und wurde unterfüttert, muss aber noch gereinigt werden. Es wird in einem antiken neu lackierten Rahmen präsentiert.

in den Warenkorb

1.100,00€

in den Warenkorb
S. Paolo Eremita und S. Antonio Abate
SELECTED
SELECTED
ARARPI0057281

S. Paolo Eremita und S. Antonio Abate

ARARPI0057281

S. Paolo Eremita und S. Antonio Abate

Ölgemälde auf Leinwand. Lombardische Schule. Das Gemälde zeigt im Vordergrund links im Schatten von Laubbäumen die beiden Heiligen auf Felsen sitzend, die sich ein Brot teilen; St. Paulus traditionell in Tierfelle gekleidet, St. Antonius der Abt mit dem Ordensgewand und dem Gebetbuch in der Hand. Die beiden Heiligen wurden oft zusammen dargestellt, weil sie viele Gemeinsamkeiten haben: Beide lebten im dritten Jahrhundert, beide Ägypter, sehr jung, ließen all ihren Besitz zurück, um sich einem Leben in völliger Einsamkeit, einem Leben in Gebet und Armut zu widmen. Sant'Antonio Abate war einer der berühmtesten Einsiedler in der Geschichte der Kirche. Auch der heilige Paulus der Einsiedler lebte sein ganzes Leben in der Wüste in völliger Einsamkeit, so die hagiographische Erzählung, nur von dem Brot gespeist, das ihm regelmäßig eine Krähe brachte. Als sich sein Tod näherte, besuchte ihn Sant'Antonio Abate, mit dem er dieses Brot teilte. Der Landschaftskontext bezieht sich in dieser Darstellung nicht auf die Wüstengebiete Ägyptens, sondern sie sind in eine nordische, alpine Landschaft eingebettet. Rechts eine Einsiedlerlandschaft, wenn auch grün und mit einem kleinen Bach unten rechts. Das bereits restaurierte und unterfütterte Gemälde weist eine sehr deutliche Kräuselung auf. Es wird in einem stilvollen Rahmen präsentiert.

in den Warenkorb

7.400,00€

in den Warenkorb
Andrea Scacciati, Umfang von
ARARPI0076232

Andrea Scacciati, Umfang von

Kompositionen mit Blumen und Früchten

ARARPI0076232

Andrea Scacciati, Umfang von

Kompositionen mit Blumen und Früchten

Ölgemälde auf Leinwand. Es ist eine reiche Komposition von Blumen, präsentiert in einer geprägten Metallvase, an deren Fuß sich einige Früchte (Feigen, Pfirsiche, Kirschen) befinden. Im toskanischen Kontext bezieht sich das Werk auf das Werk von Andre Scacciati, einer führenden Figur der Stilllebenmalerei in Florenz im Spätbarock. Sehr beliebt bei den Medici und den berühmtesten toskanischen Patrizierfamilien, war Scacciati der Autor von Werken von höchster stilistischer Qualität, die sich hauptsächlich den floralen Kompositionen widmeten, die sich durch eine geschickte malerische Fähigkeit auszeichnen und durch intensive chromatische Effekte verstärkt werden. Das restaurierte und unterfütterte Werk wird in einem historischen Rahmen präsentiert.

in den Warenkorb

3.200,00€

in den Warenkorb
ARARPI0066399

ARARPI0066399

in den Warenkorb

4.800,00€

in den Warenkorb
Attilio Pratella Umfang von
ARARNO0093748

Attilio Pratella Umfang von

Küstenblick auf die Bucht von Neapel

ARARNO0093748

Attilio Pratella Umfang von

Küstenblick auf die Bucht von Neapel

Ölgemälde auf Leinwand. Signiert Att. Pratella unten rechts. Hinten die Zuschreibungserklärung an den neapolitanischen Landschaftsarchitekten. Das Thema ist sehr nah an der Produktion von Pratella, der die Yachthäfen der Bucht von Neapel, seiner Heimatstadt, bevorzugte. Es ist auch Teil dieser großen Anzahl von Gemälden, deren Zuordnung aufgrund einer stilistischen Qualität, die nicht Pratellas Hand entspricht, ungewiss ist. Das Gemälde ist jedoch von guter Qualität und angenehm in der Atmosphäre und wird in einem Rahmen präsentiert.

in den Warenkorb

460,00€

in den Warenkorb
Fischerdorf
ARARNO0099149

Fischerdorf

ARARNO0099149

Fischerdorf

Ölgemälde auf Leinwand. Französische Schule. Dieser kleine Blick auf das Meer mit dem Fischerdorf in der Nähe der Felsen erinnert an die Nordküste Frankreichs mit den englischen Klippen auf der anderen Seite des Kanals. Rahmen mit Stil.

in den Warenkorb

300,00€

in den Warenkorb
Venus und die Grazien tanzen vor dem Mars
ARARPI0099244

Venus und die Grazien tanzen vor dem Mars

ARARPI0099244

Venus und die Grazien tanzen vor dem Mars

Ölgemälde auf Leinwand. Norditalienische Schule. In der Szene tanzen vier junge Mädchen, begleitet von verschiedenen Instrumenten: Venus, die sich durch die Krone auf ihrem Kopf auszeichnet, schlägt auf ein Dreieck, die drei Grazien haben ein Tamburin und Kastagnetten. In der unteren Mitte begleitet sie ein Junge mit der Flöte, während links der Gott Mars sie auf einem Felsen sitzt, der sich auf sein Schwert stützt. Restauriert und unterfüttert präsentiert sich das Gemälde in einem antiken vergoldeten Rahmen.

in den Warenkorb

5.200,00€

in den Warenkorb
Landschaft mit figuren
ARARPI0057278

Landschaft mit figuren

ARARPI0057278

Landschaft mit figuren

Öl auf leinwand. Spielt in einer hügeligen landschaft in der mitte Italiens, vor ruine eines gebäudes, das gemälde lebendig und hell stellt sich das zentrum mit den drei figuren eine familie, in eine entspannung und ruhe auf dem weg, während sie ristorano mit den früchten aus dem korb und ging von der frau. Restauriert und ritelato. Es präsentiert in einem rahmen in der art.

in den Warenkorb

455,00€

in den Warenkorb
Allegorie der Liebe
SELECTED
SELECTED
ARARPI0097148

Allegorie der Liebe

ARARPI0097148

Allegorie der Liebe

Ölgemälde auf Leinwand. Nordeuropäische Schule. Es ist eine lustige allegorische Szene profaner Liebe, die zeigen soll, wie alle Menschen jeder sozialen Klasse und jeden Alters in die Falle des Verliebens geraten können. Auf dem Hintergrund der Leinwand befindet sich ein riesiges Keepnet, das Korbnetz, das bei einigen Arten des Fischfangs verwendet wird und über dessen Mund ein Putto-Geiger sitzt, der spielen will. Die Falle ist voller Paare, während eine Parade anderer an ihr vorbeigeht, um ihren Eingang zu erreichen. Unter ihnen sind Paare von älteren und jungen Menschen, Paare von Arm und Reich, Adlige, Bourgeois und Proletarier: Alle haben einen glücklichen und leichten Ausdruck, schauen sich verliebt an oder schauen freundlich auf das Glück anderer. Im Topf befinden sich sogar einige Royals, die in Merkmalen und Kleidung dem Pfälzer Kurfürsten des Rheinlandes, Giovanni Guglielmo aus der Pfalz-Neuburg und seiner zweiten Frau Anna Maria Luisa de'Medici entsprechen. Auf der Rückseite des Gemäldes befindet sich ein Etikett mit einer historischen Zuschreibung an Jan Frans Douven (1656-1727): Der niederländische Künstler, der ab 1682 als offizieller Maler am Hof des Pfälzer Kurfürsten des Rheinlandes nach Düsseldorf zog und hauptsächlich schuf Szenen des täglichen Lebens des Prinzen und seiner zweiten Frau. Das Etikett würde daher den Zuschreibungsbereich eines nordeuropäischen Künstlers aus dem 17.-18. Jahrhundert bestätigen. Das Gemälde stammt aus einer historischen Mailänder Sammlung. Es hat Spuren von Restaurationen und einen Patch. In einem stilvollen Rahmen.

Anruf

Preis auf Anfrage

Anruf
Alessandro Papetti Dock 12 Zeitgenössische Kunst 2014
SELECTED
SELECTED
ARTCON0000751

Alessandro Papetti Dock 12 Zeitgenössische Kunst 2014

Pier 12, 2014

ARTCON0000751

Alessandro Papetti Dock 12 Zeitgenössische Kunst 2014

Pier 12, 2014

Ölgemälde auf Leinwand. Unterschrift und Datum in der unteren rechten Ecke. Weitere Signatur und Titel auf der Rückseite. Alessandro Papetti wurde in Mailand geboren und studierte dort, wo er derzeit arbeitet. Er begann in den 80er Jahren, seine Werke auszustellen. Er stellt sowohl in italienischen als auch in ausländischen Galerien, in Europa und in den Vereinigten Staaten aus. Seit 1995 arbeitet er zwischen Mailand und Paris. Papettis künstlerische Produktion gliedert sich in Hauptthemen: Er malte in den 80er und 90er Jahren eine Reihe von Porträts, dann widmete er sich den Funden, der Industriearchäologie und dem Wasserkreislauf des 21. Jahrhunderts. Zuletzt malte er Landschaften, Innenräume und eine Reihe von Werften. Dieses Gemälde gehört zu den letzten Werken. Industriehäfen, große Boote und Schiffe, dargestellt in ihrer Größe und Zerbrechlichkeit mit hektischen und matschigen Pinselstrichen. Präsentiert im Rahmen.

Anruf

Preis auf Anfrage

Anruf
Porträt von gentleman
nachrichten
ARARPI0057231

Porträt von gentleman

ARARPI0057231

Porträt von gentleman

Öl auf leinwand. Schule der mitte-in der europäischen union. Effektive porträt von gentleman, und zwar in der verlegung streng ist, belebt vom spiel der farben, die sie zwingt zum blick: hervorzuheben ist die seide, die florale der weste mit gerafftem in weißer spitze, umgeben von den farben der anderen stoffe, die grünen marsina -, blau-und ocker der schneedecke. Hervorzuheben sind schließlich der teint rosig im gesicht und das rot der mund. Bereits restauriert und ritelato. Es präsentiert in einem rahmen am ende des '800.

in den Warenkorb

4.450,00€

in den Warenkorb
Landschaft von Pietro Leidi
ARARNO0060930

Landschaft von Pietro Leidi

Totes Wasser

ARARNO0060930

Landschaft von Pietro Leidi

Totes Wasser

Ölgemälde auf Leinwand. Unten rechts signiert. Am unteren Rand des Passepartouts die handsignierte Widmung des Künstlers "Meinem Lehrer Prof. Giovanni Fossi in tiefer Dankbarkeit". Auf der Rückseite Titel und weitere Signatur. Frühwerk von Pietro Leidi, einem Maler aus Brescia, von Geburt an taub und stumm, der zunächst in Lugano als Schüler von Luigi Rossi, dann an der Akademie von Florenz künstlerisch ausgebildet wurde. Nach seiner Rückkehr nach Brescia eröffnete er dort sein Atelier und wurde Teil der „Gruppe unabhängiger Künstler“ der Stadt. Er ist vor allem als Landschaftsmaler bekannt, der Landschaften mit leuchtenden Himmeln, stark konstruierten Nahaufnahmen und koloristisch geprägten Landschaften schafft; insbesondere die Blicke auf seine Herkunftsländer und auf jeden Fall auf die Alpen sind immer wiederkehrend Seine Werke sind in vielen bedeutenden öffentlichen und privaten Sammlungen in Mailand, Turin, Cremona, Paris, Genua, Venedig und Brescia gesammelt. Arbeiten Sie im gleichen Rahmen.

in den Warenkorb

380,00€

in den Warenkorb
Stillleben mit Früchten
ARAROT0116002

Stillleben mit Früchten

ARAROT0116002

Stillleben mit Früchten

Ölgemälde auf Leinwand. Das Gemälde von antikem Geschmack schlägt eine Komposition aus gemischten Spätsommerfrüchten (Trauben, Feigen, Zitronen, Melette) in einem großen bearbeiteten Becken vor, flankiert von zwei anderen kleineren Schalen mit Brombeeren und Haselnüssen. Die leuchtenden Farben der Früchte heben sich vom dunklen Hintergrund ab, verstärkt durch das leuchtende Rot der Tischdecke. Das Gemälde wird in einem vergoldeten Rahmen aus dem Ende des 19. Jahrhunderts präsentiert.

Reserviert

600,00€

Reserviert
Giovanni Boni
ARAROT0116058

Giovanni Boni

Belagerungsszene

ARAROT0116058

Giovanni Boni

Belagerungsszene

Ölgemälde auf Leinwand. Außerhalb der Befestigungsanlagen einer Stadt ist ein Anführer, umgeben von seinen Soldaten, im Begriff, den Zünder der Kanone zu entzünden. Die Armee verteidigt die Zitadelle außerhalb der Mauern und die Soldaten scannen den Horizont nach unten: Das führt uns die Szene auf den Befestigungen der Stadt zu platzieren, insbesondere solche von Genua , dass Aufstieg auf den Bergen hinter und von denen die Genuesen die Stadt verteidigt vor Angriffen aus dem Meer; Die Lage in Genua wird durch das Banner, das über die Mauern weht, das Croce di San Giorgio (rotes Kreuz auf weißem Hintergrund) der Republik Genua, bestätigt. Die Form von Rüstung, Waffen und Kleidung würde auf die Belagerung von Genua im Jahr 1522 verweisen. Es handelt sich also um die Darstellung einer historischen Episode aus dem 19. der neue historische Roman von der Literatur vorgeschlagen. Auf der Rückseite des Rahmens steht der Name G. Boni, zusammen mit einer Zahl, die auf die Teilnahme an einer offiziellen Ausstellung hinweist. Giovanni Boni war ein Schüler der Brera-Akademie, insbesondere ein Anhänger von Giuseppe Sogni, einem Künstler, der zu den ersten bevorzugten historischen Gemälden in ihren innovativen romantischen Deklinationen gehörte. Über Boni ist nicht viel bekannt, weder aus biografischer Sicht noch aus seiner Produktion. Von seiner sicheren Zuschreibung kennen wir nur den Akt des Menschen (gemalte Akademie), mit dem er 1852 den ersten Preis für die Scuola del Nudo in Brera gewann. die Charaktere im Vordergrund sind in ihren Posen, Gesichtsausdrücken, in den Details der Kleidung und Waffen sehr gut charakterisiert, während die anderen Figuren in den Hintergrund treten und die Anwesenheit einer großen Armee andeuten. Das Gemälde, noch auf der ersten Leinwand, zeigt kleine diffuse Farbtropfen. Es wird in einem stilvollen Rahmen präsentiert.

in den Warenkorb

6.200,00€

in den Warenkorb
Einblick Milanese Weihnachts-Addamiano
ARTCON0000672

Einblick Milanese Weihnachts-Addamiano

Castello Sforzesco, 1987-'88

ARTCON0000672

Einblick Milanese Weihnachts-Addamiano

Castello Sforzesco, 1987-'88

Ölgemälde auf Leinwand. Unten rechts signiert. Auf der Rückseite diese zusätzliche Unterschrift mit dem Datum 1987-'88. Der in Bari geborene Addamiano wurde in Mailand künstlerisch ausgebildet und studierte an der Brera Academy of Fine Arts, wo er mehrere Jahre den Lehrstuhl für Malerei innehatte. Für seine Zusammenarbeit mit einer wichtigen Galerie in Tokio hat er an zahlreichen italienischen und internationalen Ausstellungen, Rezensionen und Auszeichnungen teilgenommen, viele insbesondere in Japan. 2018 sieht ihn die Ausstellung mit dem Titel "Addamiano. Ein Gemälde, das das Licht erzählt" als Protagonist seiner ersten Einzelausstellung in Rom. Er lebt und arbeitet immer noch in Mailand, dem er mehrere Werke gewidmet hat, wie diesen kleinen, aber intensiven Blick auf das Castello Sforzesco.

in den Warenkorb

500,00€

in den Warenkorb

"Diese Website oder Tools von Drittanbietern daraus verwendet verwenden Cookies für den Betrieb notwendig und nützlich, die in der Cookie-Richtlinie beschriebenen Zwecke. Weitere Informationen.<\/span><\/a><\/u><\/strong>" OK