Preis

190 € 18000 € Anwenden

materiale

Größe


6 cm 333 cm

11 cm 560 cm

2 cm 236 cm

5 cm 266 cm

30 cm 46 cm
Anwenden
SELECTED

Neuer Ausgewählter Bereich mit dem Besten aus unserem Antiquitäten-, Modernen Antiquitäten-, Kunst- und Bücherkatalog: einige ausgewählte Produkte, die ständig aktualisiert werden.

Haben Sie ähnliche Einrichtungsgegenstände oder Accessoires zu verkaufen? Kontaktiere uns!   Wir kaufen T Wir kaufen Mail Wir kaufen W  

Bestellen nach

Vitrine Jugendstil Mahagoni Italien XIX Jhd
SELECTED
Nachrichten
SELECTED
ANMOLI0145627
Vitrine Jugendstil Mahagoni Italien XIX Jhd

Anrichte mit Vitrine

ANMOLI0145627
Vitrine Jugendstil Mahagoni Italien XIX Jhd

Anrichte mit Vitrine

Kleines Anrichte mit zwei Türen und zwei Schubladen, darüber eine Vitrine mit Seitenregalen, die von dünnen, gedrechselten Pfosten getragen werden. Die Paneele der Türen wie die der Seiten der Setzstufe enthalten florale Keramik, in der Mitte der Tür mit Glas befindet sich eine Basrelief-Keramikplatte mit der Allegorie der Malerei, dies ist eine nicht entzifferbare Signatur, auf der Rückseite das " Marke Goldchelder Wien", bezogen auf die bekannte Wiener Keramikmanufaktur und graviert mit den Nummern "0764 / 16 / 30";. Die gewellten Füße, das Cymatium, haben wie der Rest des Möbelstücks kleine "Peitschenhie";-Schnitzereien und geschnitzte Blumen, die durch Vergoldung und Lackierung definiert sind. Messingbeschichtete Rahmen, Beschläge, floral gearbeitet mit teils vergoldeten Kupferblechblumen und Früchten.

In den Warenkorb

5.400,00€

In den Warenkorb
Sessel und Stühlen Jugendstil Mahagoni Italien XIX Jhd
SELECTED
Nachrichten
SELECTED
ANSESE0145630
Sessel und Stühlen Jugendstil Mahagoni Italien XIX Jhd

Paar Sessel und vier Stühle

ANSESE0145630
Sessel und Stühlen Jugendstil Mahagoni Italien XIX Jhd

Paar Sessel und vier Stühle

Gruppe aus vier Stühlen und zwei Sesseln aus Mahagoni mit gewellten Füßen und umhüllenden Rückenlehnen, die mit vermessingten Rahmen verzierte Struktur ist mit vergoldeten floralen Schnitzereien bereichert; In den Rückenlehnen befindet sich die Schnitzerei stattdessen auf einem abgesenkten und lackierten Sockel, immer mit einem Blumenthema. Der Originalstoff greift die gleichen Motive auf.

In den Warenkorb

3.200,00€

In den Warenkorb
V. Codazzi Attr. Öl auf Leinwand Italien XVII Jhd
SELECTED
Nachrichten
SELECTED
ARARPI0184973
V. Codazzi Attr. Öl auf Leinwand Italien XVII Jhd

ARARPI0184973
V. Codazzi Attr. Öl auf Leinwand Italien XVII Jhd

Öl auf Leinwand. Eine große architektonische Struktur, imposant in ihrem Klassizismus, mit hohen gewundenen Säulen und kunstvollen Kapitellen im korinthischen Stil, dominiert eine weiche und nuancierte Seenlandschaft, die von der täglichen Aktivität kleiner Figuren von Wanderern, Fischern und Bürgern wimmelt, die in ihrer Besonderheit gut beschrieben sind . Das Gemälde ist den Manieren von Viviano Codazzi (1604 -1670) nahe, dem es traditionell zugeschrieben wurde. Ursprünglich aus Bergamo stammend, dann aber in Rom und Neapel tätig, war Codazzi ein berühmter Perspektivmaler, der von vielen als Erfinder der Aussicht und der architektonischen Laune angesehen wird. Ebenfalls dem Bamboccianti-Genre nahe, zeichnete er sich durch die beschreibende Sorgfalt der verschiedenen Protagonisten aus, ihre Gesten, ihre Kleidung, eine Sorgfalt, die auf eine Vision und eine Studie des Alltags hinweist, gelesen und interpretiert ohne literarische Filter, aber mit ausgeprägtem Naturalismus. Das restaurierte und doublierte Gemälde wird in einem zeitgenössischen Rahmen präsentiert.

In den Warenkorb

10.600,00€

In den Warenkorb
SELECTED
Nachrichten
SELECTED
ARARPI0183431
"L'arc en ciel" J. Jordaens Attr. Öl auf Leinwand Nordeuropa

"L'arc en ciel" XVII Jahrhundert

ARARPI0183431
"L'arc en ciel" J. Jordaens Attr. Öl auf Leinwand Nordeuropa

"L'arc en ciel" XVII Jahrhundert

Öl auf Leinwand. Nordeuropäische Schule des siebzehnten Jahrhunderts. Die große Hirtenszene präsentiert eine weite Landschaft, die den Blick auf die ferne Meeresküste lenkt; Darauf öffnet sich allmählich der Himmel und zeigt links blaue Blitze, während rechts zwischen den dunkleren Wolken, die vom Sturm übrig geblieben sind, ein großer Regenbogen sichtbar wird. Im Vordergrund genießt eine Gruppe von Hirten und Hirtinnen amouröse Spiele, diskret und festlich, inmitten ihrer Herden, die sich ausruhen und aus dem nahe gelegenen Bach trinken. Die ganze Szenerie wird von einer Dimension freudiger Entspannung und Erfrischung belebt, als ob der Regenbogen der Umgebung wieder Ruhe gegeben hätte und Licht und damit Ruhe in die Welt gebracht hätte. Die Zuschreibung an Jordaens ist sowohl mit der Typologie des Sujets, dem pastoralen, ein wiederkehrendes Thema in der Produktion des flämischen Künstlers, als auch mit den Bildmodalitäten verbunden: In diesem Werk finden wir seine warmen und leuchtenden Farben, die starken Lichtkontraste und Schatten, die robusten Figuren mit roten und gesunden Gesichtern, manchmal mit satyristischen Zügen, die Kompositionen voller Figuren, die einen Hauch sinnlicher Lebendigkeit ausstrahlen. Restauriert und doubliert, präsentiert sich das Gemälde in einem vergoldeten Rahmen aus der Zeit.

Rufen Sie auf

Preis auf Anfrage

Rufen Sie auf
Skulptur die Allegorie des Hersbstes Weißer Marmor Italien XIX Jhd
SELECTED
SELECTED
ARARAR0183427
Skulptur die Allegorie des Hersbstes Weißer Marmor Italien XIX Jhd

Italien, Mitte des XIX Jhd

ARARAR0183427
Skulptur die Allegorie des Hersbstes Weißer Marmor Italien XIX Jhd

Italien, Mitte des XIX Jhd

Weibliche Statue aus weißem Statuenmarmor, allegorische Personifikation des Herbstes, Italien Mitte des 19. Jahrhunderts. Ganze Figur altmodisch gekleidet mit Toga, Kopfbedeckung aus Weinlaub und Weintrauben, letztere auch an der linken Seite platziert; mit seinem rechten Arm hält er Herbstfrüchte. Auf einem runden Sockel ruhend. Kleine Pausen.

In den Warenkorb

9.500,00€

In den Warenkorb
Barocker Speisenmobel Nussbaum Italien XVIII Jhd
SELECTED
SELECTED
ANMOAR0159189
Barocker Speisenmobel Nussbaum Italien XVIII Jhd

Mittelitalien Ende des 17. Jahrhunderts

ANMOAR0159189
Barocker Speisenmobel Nussbaum Italien XVIII Jhd

Mittelitalien Ende des 17. Jahrhunderts

Barocke Speisenmobel in Nussbaum, Mittelitalien, Ende des 17. Jahrhunderts. Front ausgestattet mit einem Paar getäfelten Türen, mit Rahmen verzierten Pfosten, getäfelten Seiten, Regalfüßen. Gestell später hinzugefügt.

In den Warenkorb

4.000,00€

In den Warenkorb
Neapolitanischer Tisch Holz Italien XIX Jhd
SELECTED
SELECTED
ANTATA0051944
Neapolitanischer Tisch Holz Italien XIX Jhd

XIX Jahrhundert - von 1801 bis 1900

ANTATA0051944
Neapolitanischer Tisch Holz Italien XIX Jhd

XIX Jahrhundert - von 1801 bis 1900

Die Stütze besteht aus einer Struktur, die aus einem zentralen Stamm besteht, der als Baluster fungiert und mit anderen kleineren Zweigen zusammengebaut wird; komplett vergoldet. Die runde Platte besteht aus engagierten Murmeln: Verschiedene Steinarten mit eleganter Farbwirkung werden verwendet, um in der Mitte eine Vase mit einem Blumenstrauß darzustellen, auf der eine Taube ruht. Ringsherum eine Bordüre, in der Blattvoluten und phytomorphe Motive dargestellt sind; ein Bund mit abwechselnden Dreiecken schließt den Umfang der Decke ab.

In den Warenkorb

7.000,00€

In den Warenkorb
See mit Sturm Öl auf Leinwand Italien XVII-XVIII Jhd
SELECTED
SELECTED
ARARPI0184972
See mit Sturm Öl auf Leinwand Italien XVII-XVIII Jhd

ARARPI0184972
See mit Sturm Öl auf Leinwand Italien XVII-XVIII Jhd

Ölgemälde auf Leinwand. Laut rückseitigem Etikett wurde das Gemälde auf der „Venezianischen Barockmalerei-Ausstellung“ von 1943 mit dem Titel „Im Hafen bei Sonnenuntergang“ und der Zuschreibung an Marco Ricci präsentiert. Die Zuschreibung kann durch die exekutive Fähigkeit motiviert sein, die es schafft, durch schnelle und lockere Pinselstriche die natürliche Realität der stürmischen See mit Sensibilität vollständig wiederzugeben. Siehe diesbezüglich die ähnlichen Bilder, die Rodolfo Pallucchini im Artikel „Studi ricceschi: Beitrag zu Marco“ veröffentlicht in der Zeitschrift Arte veneta (Bd. IX, 1955) veröffentlicht hat. Riccis Landschafts- und Meeresinszenierungen (die allerdings nicht seine umfangreichste Produktion waren) sind geprägt von kraftvollen und emotionalen Lichtern, von vertrockneten und verkrümmten Bäumen, Felsen und Türmen, Kumuluswolken, die sich plötzlich in vagen Blaublitzen auflösen, schäumenden Wellen, ein komplexes Repertoire, das die Natur in eine dramatische und ruhelose Darstellung verklärt, in die auch der Mensch als integrales Element eingefügt ist. Auch in diesem Gemälde finden wir diese hochdramatischen, aber gleichzeitig szenografischen Elemente, mit einigen menschlichen Figuren, drei Männern auf einem kleinen Boot im Vordergrund, die kaum vom Meer und den sie umgebenden Felsen zu unterscheiden sind, sowie der Schiff auf der linken Seite sinkt vom Meer verschlungen. Das restaurierte und doublierte Gemälde wird in einem historischen Rahmen präsentiert.

In den Warenkorb

9.500,00€

In den Warenkorb
video
Paar Sessel Buchenholz Italien 1950er
SELECTED
SELECTED
MOSEPO0182235
Paar Sessel Buchenholz Italien 1950er

MOSEPO0182235
Paar Sessel Buchenholz Italien 1950er

Paar Sessel; Struktur aus natürlichem Buchenholz, Sitz und Rückenlehne aus Schaumstoff mit Samtbezug.

In den Warenkorb

1.600,00€

In den Warenkorb
Thomas von Aquino Öl auf Leinwand Italien XVII Jhd
SELECTED
SELECTED
ARARPI0183430
Thomas von Aquino Öl auf Leinwand Italien XVII Jhd

ARARPI0183430
Thomas von Aquino Öl auf Leinwand Italien XVII Jhd

Öl auf Leinwand. Toskanische Schule des siebzehnten Jahrhunderts. Thomas (geboren um 1226), Spross einer alten langobardischen Linie von Aquino (in der Provinz Frosinone), ging nach Neapel, um zu studieren, 1243 trat er gegen den Willen seiner Verwandten in den Orden der dominikanischen Prediger ein, aber während der Reise in die Der Nordländer wurde von seinen Brüdern festgenommen und etwa ein Jahr lang gefangen gehalten. In der Szene ist der junge Heilige in der Mitte, bereits im dominikanischen Habit gekleidet, auf beiden Seiten von vier reich gekleideten Figuren umgeben, eben seinen Verwandten, wahrscheinlich auch seiner Mutter, die ihn mit Gesten freundlich halten, fast umarmen der Hände und die gequälten und liebevollen Blicke versuchen ihn zu überzeugen, fast bettelnd. Die Figuren sind auch in einem Gefängnis untergebracht, wie die Balken im rechten Fenster zeigen, um die ausgeübte Zwangshandlung zu unterstreichen. Reich und detailliert sind die Details der Kleidung der Charaktere, mit leuchtenden Farben, die mit Thomas' Kleidung kontrastieren, plastische Bewegungen richtig im barocken Geschmack. Das bereits restaurierte und doublierte Gemälde ist in gutem Zustand mit deutlichen Rissen. Es wird in einem antiken neu lackierten und neu vergoldeten Rahmen präsentiert.

In den Warenkorb

6.200,00€

In den Warenkorb
Anrichte S. Mazza Attr. Exotisches Holz Italien 1960er
SELECTED
SELECTED
MOMOMO0182914
Anrichte S. Mazza Attr. Exotisches Holz Italien 1960er

MOMOMO0182914
Anrichte S. Mazza Attr. Exotisches Holz Italien 1960er

Anrichte S. Mazza (Attr.) mit Flügeltüren; Exotenholz furniertes Holz, Gestell aus verchromtem Metall.

In den Warenkorb

2.500,00€

In den Warenkorb
Aktenschrank Nussbaum Italien XVIII Jhd
SELECTED
SELECTED
ANMOCR0156548
Aktenschrank Nussbaum Italien XVIII Jhd

Mittelitalien Zweites Viertes XVIII Jahrhundert

ANMOCR0156548
Aktenschrank Nussbaum Italien XVIII Jhd

Mittelitalien Zweites Viertes XVIII Jahrhundert

Doppelkorpus Aktenschrank. Die gebrochene Front wird durch geschnitzte Pilaster mit Kapitellen und Blattgirlanden unterbrochen, die zwei zentrale Türen mit einer Schublade im Band und zwei weitere Türen im oberen Teil einrahmen, seitlich gibt es eine Tür, die von einer Schublade und einer Tür im oberen Körper überragt wird; der obere Teil hat einen stark hervorstehenden Hut. In Nussbaum, die Türen sind mit geformten Nussbaum-Wurzelholzplatten getäfelt, die Innenräume sind in Kastanie. Es hat Restaurierungen, die Lüftungsschlitze wurden ersetzt.

In den Warenkorb

17.000,00€

In den Warenkorb
Herkules Skulptur Barock Stein Italien XVIII Jhd
SELECTED
SELECTED
ARTART0000182
Herkules Skulptur Barock Stein Italien XVIII Jhd

ARTART0000182
Herkules Skulptur Barock Stein Italien XVIII Jhd

Vicenza-Steinskulptur, die Herkules nach der typischen Ikonographie darstellt: ein muskulöser und bärtiger Mann mit einer Keule auf den Schultern; er wird mit einer dynamischen Haltung dargestellt, die eine spiralförmige Bewegung erzeugt, die für den barocken Geschmack charakteristisch ist.

Rufen Sie auf

Preis auf Anfrage

Rufen Sie auf
Uhr Tryptichon G. Philippe Bronze Frankreich XIX Jhd
SELECTED
SELECTED
OGANOG0136012
Uhr Tryptichon G. Philippe Bronze Frankreich XIX Jhd

XIX Jahrhundert - von 1801 bis 1900

OGANOG0136012
Uhr Tryptichon G. Philippe Bronze Frankreich XIX Jhd

XIX Jahrhundert - von 1801 bis 1900

Triptychon-Uhr aus vergoldeter und gemeißelter Bronze mit geschnitzten und vergoldeten Holzsockeln. Die Uhr mit großem rechteckigem Sockel ist mit fein gearbeiteten Sticheldekorationen mit Blattvoluten, Girlanden, Löwenprotomen und einer becherförmigen Vase an der Spitze versehen. Emailliertes Metalldisplay mit Stunden in römischen Ziffern und Minuten in arabischen Ziffern, geschützt durch einen Deckel mit gewölbtem Glas; Die Zeiger sind aus vergoldeter und perforierter Bronze. In der Mitte des Zifferblatts und auf dem Manufaktur-Branding-Mechanismus. Die sechsflammigen Kandelaber haben die gleichen Verzierungen wie die Uhr und sind 67 Zentimeter hoch.

In den Warenkorb

4.300,00€

In den Warenkorb
Edmund Dulac's Fairy-book
SELECTED
SELECTED
LILIIL0165404
Edmund Dulac's Fairy-book

Edmund Dulac
Hodder & Stoughton

LILIIL0165404
Edmund Dulac's Fairy-book

Edmund Dulac
Hodder & Stoughton

In den Warenkorb

237,50€

250,00€

-5%
In den Warenkorb
La figlia di Iorio Tragedia pastorale
SELECTED
SELECTED
LINACI0174005
La figlia di Iorio Tragedia pastorale

Gabriele D'Annunzio
Fratelli Treves Editori

LINACI0174005
La figlia di Iorio Tragedia pastorale

Gabriele D'Annunzio
Fratelli Treves Editori

In den Warenkorb

380,00€

400,00€

-5%
In den Warenkorb
Stories from Hans Andersen with illustrations by Edmund Dulac
SELECTED
SELECTED
LILIIL0165677
Stories from Hans Andersen with illustrations by Edmund Dulac

Hans Andersen, Edmund Dulac
Hodder & Stoughton

LILIIL0165677
Stories from Hans Andersen with illustrations by Edmund Dulac

Hans Andersen, Edmund Dulac
Hodder & Stoughton

In den Warenkorb

190,00€

200,00€

-5%
In den Warenkorb
Chaise Longue LC4 Cassina Leder Italien 1970er
SELECTED
SELECTED
MOSEPO0182004
Chaise Longue LC4 Cassina Leder Italien 1970er

MOSEPO0182004
Chaise Longue LC4 Cassina Leder Italien 1970er

Chaise longue mit verstellbarer Neigung mit Struktur aus Stahl und lackiertem Metall, Sitz aus Ponyfell, Kopfpolster aus Leder; Cassina-Produktionslogo auf dem Schlauch.

In den Warenkorb

3.000,00€

In den Warenkorb
Empire Schreibtisch Kastanienholz Mahagoni Italien XIX Jhd
SELECTED
SELECTED
ANTASC0112155
Empire Schreibtisch Kastanienholz Mahagoni Italien XIX Jhd

XIX Jahrhundert - von 1801 bis 1900

ANTASC0112155
Empire Schreibtisch Kastanienholz Mahagoni Italien XIX Jhd

XIX Jahrhundert - von 1801 bis 1900

Empire Zentral Italien Schreibtisch, getragen von Löwenfüßen, an der Vorderseite hat er eine versenkbare Tür, die durch einen Mechanismus geöffnet werden kann, der an der Unterseite des Schranks zugänglich ist und zwei Schubladen verbirgt. Er wird von einer kleineren Schublade überragt. Im oberen Teil befindet sich eine versenkbare Rolltür, die eine ausziehbare Schreibtischplatte mit einem gefälschten marokkanischen Einsatz verbirgt (später ersetzt), ausgestattet mit einem Federsystem, das Zugang zu Geheimnissen ermöglicht; präsentieren Fächer und Schubladen. Das Regal hat eine einzelne Tür mit einem Spiegel, der ein Schloss mit Fächern und Schubladen verbirgt. Die Pfosten an der Vorderseite haben die charakteristische Pyramidenstumpfform, die mit vergoldeten Bronzetropfen endet und im unteren Körper von weiblichen Hermen in brünierter Bronze gekrönt ist, während im oberen ägyptische Karyatiden angebracht sind. In Mahagoni sind die Innenräume in Kastanie gehalten.

In den Warenkorb

4.600,00€

In den Warenkorb
Bronzepokal Ferdinand Barbedienne Frankreich XIX Jhd
SELECTED
SELECTED
OGANOG0084009
Bronzepokal Ferdinand Barbedienne Frankreich XIX Jhd

XIX Jahrhundert - von 1801 bis 1900

OGANOG0084009
Bronzepokal Ferdinand Barbedienne Frankreich XIX Jhd

XIX Jahrhundert - von 1801 bis 1900

Alabasterschale gehalten von einem vergoldeten Bronzeträger mit Emaildekor in Champleve-Technik. Ein Sockel in Form eines umgedrehten Kelches trägt eine kreisförmige Bronzestruktur mit Emaildekor mit Pflanzenmotiven. Volutengriffe mit Masken und Schlangen. Basierend auf der Unterschrift des Autors.

In den Warenkorb

1.900,00€

In den Warenkorb